Du gehörst mir….Addicted to Sin (Addicted to Sin-Serie Band 1) von Monica James

Facts:
Autorin: Monica James
Verlag: Heyne
Format: eBook / Print
Preis:    8,99€  / 9,99€
Seiten:  480
Reihe: ja

Du gehörst mir….Addicted to Sin (Band 1) erschienen am 10. April 2017
…und ich gehöre dir. Addicted to Sin (Band 2) erscheint am 14. August 2017

Inhalt:
Wenn New York rennomiertester Prsychiater sich selbst nicht wiederkennt steckt eine Frau dahinter oder vielleicht sogar zwei?
Er ist arrogant, sieht unglaublich heiß aus und liebt unverbindliche Stelldicheins, bis er diese beid Frauen trifft. Unterschiedlich wie Tag und Nacht und dennoch haben sie eins  gemeinsam: Leidenschaft und Hingabe.

Cover:
Ich bin in dieses einfach gehaltene Cover verliebt. Besonders durch die Farbgestaltung wirkt es edel, sowie extravagant und passt perfekt zu unserem Protagonisten.

Meinung:
Ohne Erwartungen, aber mit etwas gemischten Gefühlen habe ich dieses Buch begonnen und wurde direkt am Anfang positiv überrascht. Die Schreibweise, die trotz ihrer direkten Art kein bisschen vulgär und anstoßend klingt, hat mich einfach umgehauen. Auch wurden meine Bedenken bezüglich einer Dreiecksbeziehung nicht bestätigt, denn Monica James hat dies so gelöst, dass mich die gesamte Personenkonstellation gar nicht gestört hat.

Gerade, dass der Hauptfokus auf den männlichen Protagonisten gelegt wird, hat mich an die Geschichte gefesselt und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ich liebe Dixon, denn mit ihm hat Monica James einen komplexen und interessanten Charakter erschaffen, der eine sehr große Anziehungskraft besitzt. Nicht nur auf mich, sondern auch auf die beiden weiblichen Charaktere. Die beiden Frauen sind wie Tag und Nacht, jedoch haben sie eines gemeinsam: ihre Schwäche für Dixon. Schnell findet der Leser jedoch heraus, für wen die eigenen Sympathien schlagen. Die Autorin frischt die ganze Story mit eingestreuten Sichtweisen auf und verleiht dadurch einem der weiblichen Gegenparts mehr Tiefe.

Das Buch wurde von Monica James sehr geschickt in 3 Teile untergliedert, die sie durch kleine Zeitsprünge trennt. Dadurch wirkt das Buch kein bisschen langatmig, aber auch die einzelnen Szenen nicht zu ausgereizt. Die erotischen Elemente, die von der Autorin sehr effektiv eingesetzt werden, sind definitiv heiß, leidenschaftlich und sehr direkt. Ich mag es, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt und keine unnötigen Umschreibungen nutzt. Das Ende lässt den Leser verzweifelt, aber auch hoffnungsvoll zurück. Denn natürlich will man wissen, wie die Geschichte um Dixon weiter geht.

Mein Fazit:
Danke an Heyne für dieses Rezensionsexemplar.

WOW! Definitiv ist "Du gehörst zu mir…Addicted to Sin"  für mich eines meiner Highlights der Monate April/Mai. Die Dreiecksbeziehung war nicht so, wie ich es befürchtet habe und die Schreibweise einfach göttlich. Dieses Schätzchen hat es verdient eine Chance zu bekommen und kriegt von mir definitiv eine Leseempfehlung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.