Erdbeeren – die Sünde Teil 4

Heute begrüße ich euch bei tropischen 26 Grad!
Denn bei uns gab es vorher einen mega Regenschauer mit Minihagel und nun hat es sich wieder schön aufgeheizt. Daher passt unser heutiges Rezept einfach perfekt, denn es ist DIE geniale Erfrischung. Man sollte nur nicht zuviel davon trinken.

Vielen Dank an Caro von All You Need Is A Lovely Book für dieses leckere Getränk.

Heute verrate ich euch noch den Klapptext von "Erdbeeren im Sommer", dem Buch, dass mich zur "Erdbeewoche" inspiriert hat.

Darum geht's:

Berührend, einfühlsam und amüsant nimmt Anja Saskia Beyers neuer Erfolgsroman den Leser mit auf eine Reise, bei der man neben der italienischen Kulinarik das Leben in seiner ganzen Tragik zu schmecken meint.

Enttäuscht und mit Wut im Bauch sitzen Luisa und Mona in ihrem VW-Bus auf dem Weg nach Süditalien. Nach einem missglückten Heiratsantrag und einem handfesten Ehekrach brauchen die beiden Freundinnen dringend einen Ortswechsel. Und da bieten sich Tante Giulias idyllischer Erdbeerhof und das kleine mediterrane Ristorante geradezu an. Was die beiden dort erwartet, ist allerdings weit mehr als schmackhafte Erdbeeren und italienische Küche: Luisa wird ihre alte Jugendliebe Mat­teo wiedertreffen und auf ein Geheimnis stoßen, das sich um ein außergewöhnliches Kochbuch rankt. Als Tante Giulia über­raschend abreist, sind Luisa und Mona gezwungen, tief in die Familiengeschichte einzutauchen, die sie bis in die turbulenten 50er Jahre zurückführt. Die Ereignisse von damals werden Lui­sas Leben verändern – auf eine Weise, wie sie es nie für möglich gehalten hätte.

Neugierig?! Dann geht's mit einem Klick aufs Bild weiter…

SO ich geh nun arbeiten und wünsche euch allen einen schönen Tag und ich sag nur, die Bowle schmeckt YAMMI !!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.