Forever You von Savannah Davis

Facts:
Autorin: Savannah Davis
Verlag: Latos Verlag
Format: Taschenbuch
Preis: 300 Seiten

 

Inhalt:
Linden – ein malerischer und idyllischer Ort in der Nähe von München. Perfekt um die rebellierende Tochter wieder unter Kontrolle zu bekommen. Zumindest ist das der Plan von Syklers Mutter, daher muss die Teenagerin von der Großstadt ins Dorf ziehen.
Als sie in diesem Örtchen auf Adrian trifft, scheint ihr Körper zu brennen und auf einmal geschehen geheimnisvolle Dinge mit ihr. Wieso träumt sie ständig von Anna, welche 1913 verstorben ist und was hat Adrian damit zu tun? Kann sie der Anziehungskraft entkommen, die sie immer wieder zu ihm hinzieht und das obwohl er sie von sich stößt?
 

Cover:
Das Cover ist mir direkt ins Auge gefallen. Die warmen Strahlen eine Wärme aus und auch das Motiv ist sehr gut zur Geschichte gewählt

Meinung:
Der Schreibstil der Autorin ist locker leicht. Sie schafft es einen schnell in die Geschichte zu entführen und gefangen zu halten. Einzig und alleine einige Wortwiederholungen und nicht ganz harmonische Passagen haben meinen Lesefluss etwas gestört. An der einen oder anderen Stelle hätte ich mir einen Ticken mehr Raffinesse gewünscht.

Unsere Protagonistin Skyler habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen, denn sie wurde von der Autorin sehr schön plastisch dargestellt. Viele Probleme die unsere junge Protagonistin hatte sind für den Leser aus der eigenen Jugend bekannt, vor allem die Suche nach dem eigene ich. Diese realitätsnahen Fragen gepaart mit den schönen Fantasy Elementen machen diesen Charakter zu etwas ganz Besonderem.

An ihre Seite bekommt sie zwei junge Männer gestellt , die so unterschiedlich und doch so gleich sind. Es ist ein wahrer Genuss sie immer näher kennen zu lernen und ihr Handeln zu verstehen. Dazu wirft Savannah Davis noch eine bunte Mischung an Nebencharaktere in den Topf , die einfach sehr gut aufeinander abgestimmt sind und der Story die benötigte Würze verleihen. Allen voran die geheimnisvolle Anna, die nicht wirklich existiert und doch immer präsent ist.

Ist die Geschichte am Anfang noch etwas träge so nimmt sie im Laufe des Buches an Fahrt auf , so dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte, bis man die Wahrheit herausgefunden hat. Das Ende ist einfach sehr schön gestaltet, auch wenn es dann für meine Geschmack doch alles etwas sehr schnell ging

Mein Fazit:
Vielen Dank an den Latos Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Mit ihrer Geschichte und dem wunderschönen Cover konnte mich Savannah Davis über weite Strecken begeistern. Die kleinen Kritikpunkte lassen mich ein Sternchen abziehen und daher gibt es von Herzen 4 Sterne.

Ein Klick aufs Buch und ihr könnt es direkt kaufen <3

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.