Hit the Boss – The H(e)artbreaker von Pea Jung

Facts:
Autorin: Pea Jung
Verlag:  Books on Demand
Format: eBook / Print
Preis:    2,99€ / 11,99€
Seiten:  420
KU:       ja!

Cover:
Ich mag die Zusammenstellung und auch wenn die junge Frau mit den pinken Boxhandschuhen etwas heraussticht und damit leicht fremd wirkt, verleiht es dem Cover einen ganz eigenen Charme und lässt mich schmunzeln. Perfekt ist es, weil es so geniale zur Geschichte passt.

Meinung:
Wenn du einem Mann ausversehen Mitten auf der Straße einen Schlag versetzt, dieser dann in dein Vorstellungsgespräch platzt,sich unmöglich verhält und trotzdem unverschämt sexy ist? – Genau das Weite suchen! Denn so jemand kann definitiv nicht gut für die Nerven, das Herz und die Seele sein oder etwa doch?

Tja das ist die Fragen, die sich nicht nur Sharon, sondern auch der Leser stellt. Unsere Protagonistin ist jung, quirlig, tollpatischg und vor allem trägt sie ihr Herz auf der Zunge. Schon alleine diese Kombination verspricht "gefährlich" und gleichzeitig amüsant zu werden. Vor allem wenn man auf einen Mann wie Gionata trifft? Er ist erfolgreich, gutaussehend und im Gegensatz zu Sharon, weiß er wie man sich zu benehmen hat – könnte man meinen. Doch schnell wird einem klar, beide bekleckern sich nicht gerade mit Ruhm. Genau das ist es, was dieses Buch so besonders macht. Pea Jung verleiht dieser Geschichte mit ihrem Sarkasmus, der Ironie und dem Charme ein ganz besonderen Witz. Dieser tröstet auch darüber hinweg, dass es an der einen oder anderen Stelle etwas an Tiefer vermissen lässt. Denn diese Geschichte ist Unterhaltung PUR.

Dazu gibt es prickelnde Momente, die einem durchaus die Gänsehaut auf die Arme jagen können, aber auch Gefühlvolle Augenblicke, die einen ins Schwärmen bringen. Die Autorin rundet mit ihrem Schluss die Geschichte perfekt ab und lässt noch etwas Nervenflattern aufkommen. Die Idee ist so genial und ich hätte mir gewünscht, dass Pea Jung das volle Potential ausschöpft und die Spannung noch einen Ticken höher treibt um den Buch noch einen Schliff mehr zu verleihen. Obwohl bwohl die grundsätzliche Idee nicht neu ist, hat es Pea Jung mit ihrem erfrischenden Schreibstil geschafft mich von der ersten Seite an ihr Buch zu fesseln und durch ihre Geschichte sprichwörtlich fliegen zu lassen.

Mein Fazit:
Mein erstes Buch von Pea Jung und ich bin wirklich begeistert. Obwohl ich zwei kleinere "Meckerpünktchen" habe, konnte mich die Autorin überzeugen. Denn ihr toller Schreibstil, gepaart mit dem charmanten Humor, Emotionen und leidenschaftlichen Momenten, sowie einem Spritzer Spannung macht dieses Buch zu einem schönen Lesevergnügen.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.