JK’s Book Army – Jahreshighlights 2017

Hallo meine Lieben,

die liebe J.K. Bloom hat ihre Blogger eingeladen ihre Jahreshighlights vorzustellen und heute habe ich die Ehre dies zu tun.
Aber erstmal stand ich gefühlte Stunden vor dem Regal und habe mich gefragt, was ist dein Jahreshighlight, denn ich hatte das Glück viele Bücher zu lesen, die mich wirklich umgehauen haben. Dann habe ich gedacht,grenzt du die Auswahl etwas ein: deutsche Autoren. Da waren es dann ein paar weniger, aber immer noch genug.

Letztendlich viel die Wahl auf ein Fantasybuch. Wieso?!
Weil ich mich dieses Jahr in diesem Genre besonders schwer tue und so denke ich, ist es eine Leistung, wenn mich ein Buch genau in diesem Bereich geflashed hat.
Dazu beinhaltet dieses Buch noch eine Liebesgeschichte, die zwar nicht die Handlung dominiert, aber irgendwie doch immer präsent ist.
Nichts desto trotz gibt es viel zu entdecken, denn man wird in eine andere Welt entführt und die Frage die bleibt ist, wem kannst du vertrauen und wem nicht? Was ist Schein und was sein?

Tja die, die mich kennen oder meinen Rezensionen gefolgt sind, können sich vielleicht schon denken um welches Buch es geht, doch vorab beantworte ich euch noch ein paar Fragen dazu und wer weiß, vielleicht kommt der eine oder andere selber darauf, was ich wohl gewählt habe.

Was hat dich dazu verleitet dieses Buch zu lesen?
Es ist der zweite Band einer Reihe –> Logischerweise will man dann weiter lesen. Wobei man sagen muss Band 1 ist eher einleitend und im Vergleich zu diesem Teil ist er noch recht ruhig, aber sehr interessant. Außerdem liebe ich das COVER – Ja ihr werdet es später zu sehen bekommen 😉 
(HIER findet ihr Informationen zum ersten Teil. Wenn ihr euch den Spaß nicht verderben wollt, schaut erst NACH dem Interview nach)

Wer war in diesem Buch dein Lieblingscharakter und wieso?
NOX – eindeutig. Wieso ? Er ist ein Arschloch, er ist böse, er ist die pure Versuchung, denn er ist verdammt heiß. Muss ich mehr dazu sagen? *hihi* Ich stehe auf die bösen Jungs und hoffe doch immer, dass in ihnen ein Herz schlägt und man es nur lang genug suchen muss.

Zählt dein Jahreshighlight nun auch zu deinen Lieblingsbüchern?
Defintiv JA ! Ich habe die 552 Seiten quasi WEGINHALIERT in zwei Tagen (okay nicht mal ganz, war sogar etwas weniger). Die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen und trotz dem hohen Fantasy Anteil nicht los gelassen. Es war einfach die perfekte Kombination aus Dramatik, Spannung, fantastischen Elementen, sowie Emotionen und Gefühlen inklusive einer Liebesgeschichte, die jedoch nicht dominiert. Was will Frau mehr?! – ich NICHTS.


Würde die Geschichte fortbestehen, was erwartest du am meisten?
Zum Glück besteht sie fort, denn es werden noch meines Wissens 7 Bände folgen. Wieso?! Ergibt sich alleine schon aus dem Titel. Was ich erwarte?! Mh, dass die Autorin genau das fortführt was sie angefangen hat und wofür sie bei mir, sowie vielen anderer ihrer Leser bekannt ist:
Hoffnung schenken, Hoffnung zerstören. Den Leser mitnehmen auf eine emotionale Achterbahnfahrt bei der man immer das Gefühl hat aus dem Sitz katapultiert zu werden und gerade so sich festhalten kann. Außerdem hoffe ich für die Autorin, dass SIE nicht die Falschen tötet und uns nicht das Glaube ans Happy End nimmt. Außerdem keinen allzufiesen Cliffhanger ( aber das wünschen wir uns ja immer)

Gab es etwas, was du dir noch mehr gewünscht hättest?
Ein anderes Ende?! – Nein auch das nur bedingt, denn eigentlich ist es schon nicht schlecht. Zumindest kein übertriebener Cliffhanger, alles aushaltbar. Aber trotzdem LANA wie konntest du das tun?! oO
OOOPS nun habe ich euch schon verraten von wem mein Jahreshighlight ist, doch ich wette einige wussten es bestimmt auch so schon. Ja meine Wahl fiel auf ein Buch von Lana Rotaru!
******************************************************************************

Also schreiten wir zu Auflösung – Tadaaaaaa:


Ich habe mich für den zweiten Teil der Deadly Sin Saga – Superbia entschieden (Deadly Sin = Todsünden = 7 + ein Finale + eine Einleitung = 9 Bücher) und JA ich liebe dieses Buch und habe es verschlungen. Außerdem wie bereits erwähnt NOX ist zum anbeißen. ABER FINGER WEG – MEINS! Ich habe ihn bereits angeleckt!
Facts:
Autorin: Lana Rotaru
Verlag: Self Publishing
Format: eBook / Print
Preis: 3,99€ / 15,99€
Kindle Unlimited: ja
Seiten: 552
Reihe: Ja

Band 1: Deadly Sin Saga : Exordium
Band 2: Deadly Sin Saga : Superbia

Die Prints könnt ihr bei der Autorin signiert bestellen oder alles ganz bequem beim großen A.
******************************************************************************
Worum gehts?
Ein Vertrag.
Zwei Seiten.
Drei Personen.
Sieben Todsünden.
Acht Prüfungen.

Himmel oder Hölle?
Leben oder Tod?

»Ich freue mich auf das Spiel, Avery …«

Die erste Prüfung hat begonnen….
******************************************************************************

Meine ganze Rezension findet ihr HIER
Ein kleiner Auszug aber hier für euch:
"…. Der Schreibstil der Autorin ist wie immer toll zu lesen, sowie mitreisend und rundum harmonisch. Doch im Vergleich zu ihren vorherigen Fantasy Werken wirkt er für mich gereifter und erwachsener, was dieses Buch auf ein ganz neues Niveau anhebt. Die Wortgewandheit und auch die Beschreibungen sind in meinen Augen nahezu perfekt, so dass man das Gefühl hat dieses Buch nicht nur zu lesen, sondern selbst jede Sequenz zu erleben. Obwohl dieses Buch mit keinem Cliffhanger endet, lässt Lana Rotaru den Leser sprachlos und mit einem schmerzenden Herz, sowie mit der Frage, ob das ihr Ernst ist zurück. …"
******************************************************************************

Letzte Woche war die Liebe Nanni dran und was zu ihrem Jahreshighlight zählt könnt ihr auf ihrem Blog:
Nannis Welt nachlesen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.