Mein Freund, der Vampir von Miranda J. Fox

Facts:
Autorin: Miranda J. Fox
Format: eBook
Kindle unlimited: ja

Inhalt:
Einem Jahr nach dem Tod ihres besten Freundes ist Leah geschockt, als dieser wieder in ihrem Leben auftaucht. Doch es ist nicht mehr der junge Mann, den sie kannte, denn er ist anders und sein Auftauchen ruft finstere Mächte auf den Plan…

Cover:
Es ist ein Hingucker, da es mal etwas anderes ist, als die meisten Cover in diesem Genre. Es ist schlicht und fällt doch auf, da es in der Art eines Scherenschnittes gearbeitet ist.  Die Farbkombination von gelbgold und dem endlen blau, finde ich fantastisch.

Meinung:
Ich war sehr gespannt auf das  neuste Buch von Miranda J. Fox, liebe ich doch ihre einfache, unterhaltsame und locker leichte Schreibweise. Auch dieses Mal hat sie mich nicht enttäuscht und so bin ich einfach nur durch die Geschichte um Leah und Kelvin geflogen.

Die Idee hinter der Story habe ich so noch nie gelesen und es war spannend gemeinsam mit Leah Kelvins Schicksal und dessen "neue Familie" kennen zu lernen. Auch wenn ich der Protagonistin das eine oder andere Mal wirklich den Hals umdrehen wollte, wurde ich sehr gut unterhalten,  vielleicht auch gerade auf Grund ihrer manchmal wahnsinnig naiven und in meinen Augen "dämlichen" Art und Weise zu handeln. Kelvin dagegen war für mich der sympathischere und auch an die Geschichte bindende Part. Sein Schicksal hat mich wirklich fasziniert und interessiert, so dass ich nicht aufhören konnte zu lesen. Die Nebencharaktere sind ebenfalls sehr schön skizziert und dargestellt. Jeder hat seine eigene wichitge oder weniger wichtige Rolle zugeteilt bekommen, so dass sie die Geschichte zu jedem Zeitpunkt bereichern, sich aber nicht ins Rampenlicht drängen.

Auch wenn das Buch recht kurz ist, hat es doch alles erfüllt was ich erwartet habe. Miranda J. Fox ist es gelungen die richtige Mischung aus Witz, Charme , Spannung und Emotionen, sowie Trauer und Verlust zu finden. Das Ende wurde sehr schön zur Geschichte gewählte, auch wenn es mich mit einem lachenden, aber auch weinenden Auge zurück lässt.

Mein Fazit: Mein Freund , der Vampir ist ein unterhaltsamer Jugendfantasy – Roman mit einem Hauch Liebe , der einen schöne und kurzweilige Lesestunden beschert. Daher gibt es von Herzen eine Leseempfehlung.

Neugierig?! Dann könnt ihr es hier kaufen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.