Mystic Highlands – Druidenblut (Band 1) von Raywen White

Facts:
Autorin: Raywen White
Verlag:  Dark Diamonds
Format: eBook
Preis:    4,99€
Seiten:  337

Mystic Highlands – Druidenblut (Band 1 der Dilogie)
Mystic Highlands – ???            (Band 2 der Dilogie) erscheint im Dezember

 

Cover:
Ein süßes Cover mit einer schönen Farbgestaltung und einem Covermädchen, was einfach wie die Faust aufs Auge passt.

Meinung:
Was würdest du tun, wenn alles an was du bisher geglaubt hast nicht mehr zählt? Wenn du nicht die Person bist, für die du dich selber hälst?

Eine Reise zu ihren Verwandten stellt Rona's Weltbild komplett auf den Kopf. Wer ist sie wirklich? Was ist ihre Zukunft? Mit all diesen Fragen muss sich die junge Frau beschäftigen. Um ihre Heimat zu entdecken, reist sie mit dem gutaußehenden Sean durch die schottischen Highlands. Eine Reise in die Vergangenheit, in die Zukunft und zu sich selbst beginnt, mit einem Mann an ihrer Seite der ihr Herz mehr als einmal höher Schlagen lässt, doch für den sie nur das Kind von damals zu sein scheint.

Was sich nach einer süßen Liebesgeschichte mit mystischen im Hintergrund anhört ist im Grunde soviel mehr. Wer bereits Bücher von Raywen White gelesen hat, wird staunen welche Wandlung ihr Schreibstil genommen hat. Ist er sonst von Schwere und Komplexität geprägt, so trumpft diese Geschichte mit einer Leichtigkeit auf, die nicht nur überrascht, sondern auch überzeugt. Trotz allem ist die Geschichte bei weitem nicht so durchschaubar und einfach gestrickt, wie man zu Beginn denken mag. Mit ihrem bildhaften Schreibstil, malt Raywen White wundervolle Bilder vom rauen wilden, aber dennoch romantischem Schottland, sowie den Protagonisten. Gemeinsam mit Rona entdecken wir die Mythen & Legenden der Schotten und man kann die junge Frau einfach nur ins Herz schließen, auch wenn ich sie stellenweise gerne wach rüttel möchte und sie zwingen zu reden. Genauso wie ich Sean gleichzeitig liebe und hasse. Dazu gibt es ein paar wenige Charaktere, die kleine aber bedeutende Rollen im großen Ganzen spielen und die wir mit Sicherheit im zweiten Teil wieder treffen werden.

Obwohl wir Mitten im Geschehen einsteigen ist der Anfang recht ruhig und besinnlich gestaltet. Erstmal ankommen heißt die Devise, doch dann baut Raywen White im richtigen Moment die Spannung nach und nach auf, um sie dann immer weiter anzupeitschen. Vor allem die zweite Hälfte trumpft mit dunklen Geheimnissen, gefährlichen Wesen und spannende Kämpfen auf. Dazu gibt es gefühlvolle, prickelnde und auch romantische Momente die das Herz höher schlagen lassen. Gerade als man das Gefühl hat, endlich zu erkennen wohin die Reise geht, ändert Raywen White das Spiel und lässt den Leser sprachlos, fassungslos und voller Unglaube zurückt.

Mein Fazit:
Mit Mystic Highlands – Druidenblut hat Raywen White meinen Geschmack zu 100% getroffen. Endlich mal kein Buch über Hexen, Drachen, Vampire und Co. Wir begeben uns in die mythischen Geschichten eines anderen Landes und werden mit einem Urban – Fantasy – Buch belohnt, welches mich restlos begeistern konnte. Liebevoll skizzierte Charaktere, sowie eine wundervolle Landschaft treffen auf dunkle Geheimnisse, Intrigen und eine Vergangenheit mit der man so nicht gerechnet hätte.

Eine klare Leseempfehlung für all diejenigen, die sich gerne in die Weiten Schottlands entführen lassen und die Suche einer jungen Frau nach ihrem eigentlich "Ich" miterleben möchten, aber nicht auf Spannung und romantische Gefühle verzichten möchten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.