Secret Stranger – Boston Bad Boys I von Holly Summer

Autorin: Holly Summer
Verlag:  Amrûn Verlag
Format: eBook / Print
Seiten: ca 280

Inhalt:
Beziehung am Boden, einen Chef der einen angrapscht – Sunday hat nur noch die Nase gestrichen voll von den Männern, doch dann trifft sie auf den Jay.
Dieser genießt sein Leben – zügellos und in vollen Zügen. Doch ist Sunday die richtige für ihn, als er ihr ein unmoralisches Angebot unterbreitet, muss sie sich entscheiden…

Cover:
Das Cover ist einfach gehalten und die Farbe sehr girlyhaft. Es ist nicht schlecht, aber reist mich auch nicht vom Hocker. Zumindest beim eBook wirkt es weder sonderlich elegant, noch besonders.

Meinung:
Holly Summer weiß wie man mit Worten umgehen muss, denn ihr Schreibstil ist locker leicht, so dass es einem einfach fällt in die Geschichte um Sunday und Jay abzutauchen. An der einen oder anderen Stelle hätte ich mir noch etwas mehr Originalität gewünscht, um sich einfach von der Masse abzuheben. Der Autorin gelingt es sehr gut die Gefühle, Empfindungen und den inneren Zwiespalt beider Protagonisten mit ihren Worten einzufangen, sowie zu beschreiben, so dass der Leser auf der Gefühlsebene oftmals intensiv angesprochen wurde. Auch die Sexszenen sind sehr schön, kein bisschen vulgär und doch sinnlich leidenschaftlich beschrieben.

Dazu kommt eine sehr durchdachte und toll skizierte Charaktergestaltung. Nicht nur unsere beiden Protagonisten wurden von Holly Summer sehr detailsreich, sowie liebevoll skizziert. Sondern auch die Nebencharaktere haben sehr großes Potential. Ich muss sagen, dies ist das erste Buch, wo die Nebencharaktere bei mir im Kopf mehr hängengeblieben sind. Dies liegt jedoch nicht daran, dass Sunday oder Jay langweilige oder unsympathisch sind. Denn das sind beide definitiv nicht. Sunday ist eine junge Frau, deren Welt in einigen Bereichen in Scherben liegt. Sie ist für mich eine Durchschnittsfrau, wie du und ich, genau dass macht sie so liebenswert und greifbar. Jay ist auf der einen Seite geheimnisvoll, gefährlich und doch wahnsinnig anziehend. Schade finde ich es, dass die Autorin dem Leser gegenüber das Geheimnis seiner Identität so schnell lüftet. Generell sind beide Protagonisten interessante Menschen, jedoch wirken für mich die Nebenrollen etwas individueller und nicht so "mainstream". Sei es der schwule beste Freund von Sunday oder Ash und Wyatt, die Freunde von Jay. Gerade deshalb bin ich gespannt, welche Gesichter wir in den Folgebänden wieder treffen dürfen.

Die Idee der Geschichte ist für mich keine Neue, doch niemand kann das Rad neu erfinden. Holly Summer ist es gelungen eine schöne Kombination aus leidenschaftlich, erotischen, sowie emotionalen, gefühlvollen Szenen zu erschaffen. Zum Schluss erwartet den Leser auch noch eine spannende Episode, die der Story so nochmal eine etwas andere Wendung verleiht und den Leser zum mietfiebern verführt.  Doch nicht nur die Liebesgeschichte steht im Fokus, sondern auch jeder Protagonist hat seine eigene Vergangenheit, die ihn geprägt hat und die wir im Laufe des Buches kennen lernen.

Den Leser erwartet ein schönes, für mich sehr gut aufeinander abgestimmtes Leseerlebnis. Jedoch hätte ich mir  insgesamt etwas mehr Pepp und noch ein Ticken mehr Individualität gewünscht. Die Autorin hat auf alle Fälle Potential noch mehr aus ihren Geschichten herauszuholen. Daher bin ich sehr auf den 2. Band der Boston Bad Boys gespannt, denn Holly Summer hat es geschafft mich sehr neugierig auf Wyatt und besonders auf Ash zu machen.

Mein Fazit:
Vielen Dank an die Autorin und den Amrûn Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Bad Boy trifft Good Girl. Diese Kombination ist definitiv keine Neue und trotzdem ist es Holly Summer gelungen eine schöne Geschichte um unsere Protagonisten zu erschaffen. Ist man einmal in der Geschichte angekommen, möchte man wissen, wie es ausgeht und erlebt den einen oder anderen leidenschaftliche, schmerzhaften und wunderschönen Moment.

Daher gibt es von mir von Herzen 4 Sterne.

Ihr wollt Jay oder die anderen heißen Kerle kennen lernen?
Dann klickt auf das Foto und ihr gelangt in den wundervollen Amrûn Shop
.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.