traditionelle spanische Tortilla

Traditionelle spanische Tortilla

Zutaten:
500 g vorwiegend festkochend Kartoffeln
150 g Zwiebeln
250 ml Olivenöl
4 Eier
Salz/Pfeffer

Zubereitung:
1.Kartoffeln schälen und in kleine ( ca. 1 cm) große Würfel schneiden und mit einem gestrichenen Teelöffel Salz bestreuen.
2. Die Zwiebeln klein hacken (je nach belieben)
3. Ca. 250 ml Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel (roh!) hinzugeben.
Die Kartoffeln sollten mit Öl bedeckt sein (Reicht das Öl nicht aus etwas nachgießen)

Die Temperatur auf mittlere Hitze einstellen und dann die Kartoffeln ca 12 – 15 Minuten garen. (rein stechen zur Probe gegen ende der Garzeit)
4. Die Zwiebeln währenddessen in einer zweiten Pfanne ca. 10 Minuten glasig andünsten und dann goldbraun anschwitzen (wenn man das mag).

5. Die Eier in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen kräftig schlagen und würzen.
6. Die Kartoffeln in ein Sieb geben, damit das Olivenöl ablaufen kann.
7. Zwiebeln, sowie Kartoffeln in die Eimasse geben und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

8. 2-3 EL Olivenöl erhitzen und die Tortillamasse in die Pfanne geben. Dann ca. 2 Minuten anbraten. Wenn die Masse anfängt zu bräunen, die Tortilla mit Hilfe eines Tellers drehen. (Teller auf die Pfanne legen und dann die Pfanne umdrehen. ÜBUNG MACHT DEN MEISTER!)
Vorsicht: Das Ei nicht ganz stocken lassen.

9. Die Tortilla zurück in die Pfanne gleiten lassen und nun nochmals 1 Minute braten.
Am Besten ist die Tortilla beim servieren in der Mitte noch leicht flüssig.

Tipp:
– Auch Paprika und Tomaten schmecken sehr lecker, wenn man sie mit in die Eimasse gibt. Hierbei würde ich aber die Paprika selber auch andünste, sowie bei den Tomaten lediglich das Fleisch nutzen.
– Schmeckt als Beilage zu Salat.

Zu welchem Buch dieses Rezept am besten schmeckt?! Ganz klar, der neue Sommer Liebes Roman von Rose Bloom. Ein Klick auf das Bild und ihr erfahrt mehr über die tolle Geschichte von Dominik und Lena

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.