Tasty Books

Die Grimm Chroniken (Band 3) – Der schlafende Tod von Maya Sheperd

Facts:
Autorin: Maya Sheperd
Verlag:  Sternensandverlag
Format: eBook / Taschenbuch
Reihe: Ja – Serie

Band 1: Die Apfelprinzessin – Rezension
Band 2: Asche, Schnee und Blut – Rezension

Cover:
Genauso traumhaft, wie seine Vorgänger.

Meinung:
"Du musst dich daran erinnern, wer du bist. Nur dann wirst du wissen, wie du mich wecken kannst" aus den Grimm Chroniken von Maya Shepherd.

Erinnere dich, nur an was?
Um genau das herauszufinden entführt uns Maya Shepherd mit "der schlafende Tod" vor allem in die Welt und die Geschichte um Mary und Dorian. Dieses Mal gibt es weniger Perspektivenwechsel, weniger Zeitsprünge und dennoch gelingt es ihr, eine sehr schöne Spannung und Harmonie zu erzeugen. Ohne Probleme ist man sofort wieder in der Geschichte drin, denn auch der dritte Band knüpft nahtlos an seinem Vorgänger ab. Bis Will eine Entscheidung trifft, nur welche?

Wird er sich endlich erinnern, wird er sich auf sein Schicksal einlassen oder wird er auch weiterhin alles von sich weisen?
Maya Shepherd schafft es mit ihrem wundervollen Schreibstil die bereits laufenden Geschichten aufzugreifen und mit neuen Geschichtsträngen zu vereinen. Außerdem gelingt es ihr mühelos bereits bekannte Charaktere in Erinnerung zu rufen, sie wieder präsent erscheinen zu lassen und neue Personen, mit der gleichen Intensität und Vielschichtigkeit, hinzuzufügen. Sie verknüpft die einzelnen kleinen roten Fäden immer weiter miteinander und so beginnen die drei Hauptgeschichtsstränge mit dem dritten Serienband so langsam miteinander zu verwachsen. Maya Shepherd gibt immer mal wieder kleine Details und Verbindungen preis, doch nur so wenige, dass es fast wie der Blutdurst eines Vampires wirkt. Es gelüstet den Leser nach mehr – mehr Informationen, mehr Geheimnisse, mehr von dieser Geschichte. Obwohl der dritte Teil der ruhigste von allen war, konnte mich dieser genauso überzeugen und fesseln. Denn aufgrund dieser Lust nach mehr, kann man auch "der schlafende Tod" nicht aus der Hand legen. Die Neugierde treibt einen an Seite um Seite zu verschlingen, nur um am Ende erneut von der Autorin mit einem Gefühl des Verlustes und Unvollständigkeit zurück gelassen zu werden.

Mein Fazit:
Der dritte Band dieser Serie ist anders und dennoch faszinierend. Ich kann nicht sagen, welcher der Teile mir bisher am besten gefällt. Jeder hat seine eigenen Stärken und auch dieses mal überrascht Maya Shepherd zum Ende hin mit ein paar neuen Ideen und Anhaltspunkte, wo die Reise hingehen soll. Sie schafft es daher, die Neugierde des Lesers wieder nach oben zu schrauben und man fiebert erneut dem nächsten Band entgegen.

Auch für Band 3 der Grimm Chroniken "Der schlafende Tod" gibt es eine Leseempfehlung, auch wenn er etwas spezieller ist, muss er unbedingt gelesen werden.

 

Weitere Meinungen:
Magische Momente
Meine wundersame Welt der Bücher
Line's Bücherwelt

 

 

 

 

 

 

 


 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.