#Werbung One Day – Liebe ist gratis dabei von Alisha Bloom

Dezember 26, 2019

“Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen.” von Aristoteles.

Bist du bereit den mutigen ersten Schritt zu machen oder wirst du dich in deinem Unglück suhlen und den Kopf in den Sand stecken?

Genau dieser Frage muss sich Sarah Moore stellen, als sie wegen eines männlichen Idioten zu spät zu ihrem Vorstellungsgespräch kommt. Aber das Brad mehr als nur ein egoistischer Arsch sein kann, stellt er unter Beweis, als er Sarah einen Job anbietet. Wird sie sich auf sein Angebot einlassen und mit ihm nach Costa Rica fliegen?

Ich liebe unsere beiden Protagonisten, denn Alisha Bloom ist es gelungen zwei Charaktere zu erschaffen, die wahnsinnig lebendig und echt wirken. Auch wenn Brad zu Beginn ein wenig egoistisch daher kommt, merkt man schnell, dass in ihm nicht nur ein feuriger Liebhaber steckt, sondern er ebenfalls ein großes Herz besitzt. Gemeinsam mit Sarah, einer jungen Frau, die weiß was sie will und die nicht auf den Mund gefallen ist, bringet er die Geschichte zum Glänzen. Zum einen sind da diese witzigen und schlagfertigen Dialoge, denn Sarah ist kein Mädchen, dass sich die Butter vom Brot nehmen lässt. Zum anderen bekommt man sehr früh mit welches Knistern zwischen den Beiden harrst – Vorsicht: Explosionsgefahr!
Nach und nach legt Alisha Bloom “mehr Holz” ins Feuer bis es lichterloh brennt. Wird sich einer der Protagonisten die Finger verbrennen oder werden sie gemeinsam gegen die Flammen ihrer Leidenschaft ankämpfen oder sich doch von ihnen verschlingen lassen?

Alisha Bloom brilliert wieder einmal mit einem lockeren Schreibstil, der einen nur so über die einzelnen Seiten fliegen lässt. Mehr als einmal brachte sie mich herzhaft zum lachen, ließ mich aber auch immer mal wieder den Kopf schütteln. Manchmal wollte ich den Protagonisten einfach nur ein Eimer kaltes Wasser über den Kopf leeren oder sie in einen Raum einsperren und erst wieder herauslassen, wenn …

Neben den spritzigen und erfrischenden Dialogen, erwarten den Leser erotische und intensive Momente, aber auch nachdenkliche und gefühlvolle Augenblicke. Die Autorin zeigt, wie wandelbar ihre Charaktere sind und dass es ein leichtes sein kann unterschiedliche Stimmungen in einem Buch zu platzieren und miteinander in Einklang zu bringt. Denn gerade als man denkt, zu wissen wohin die Reise in dieser Geschichte geht, dreht Alisha Bloom nochmal richtig auf. Sie lässt die Spannung explosionsartig ansteigen um den Leser in eine Abenteuer zu schicken bei dem man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen kann und mag.

Lediglich auf den letzten 15-20 % hätte ich mir irgendwie ein bisschen mehr oder eher gesagt weniger gewünscht. Im Vergleich zur gesamten Geschichte kommt das Ende doch sehr “weichgespült” und für mich einen ticken “too much” daher. Ein bisschen weniger Klischee und eine etwas mehr offenere Gestaltung hätten für mich dieses Buch perfekt gemacht.

Mein Fazit:
“One Day – Liebe ist gratis” von Alisha Bloom ist eine perfekte Ablenkung zu einem stressigen Alltag. Dieses Buch hat die gewisse Note fürs Herz, die es braucht um es schneller schlagen zu lassen. Diese Geschichte schenkt dem Leser spannende Momente zum mitfiebern und knisternde Augenblicke, die die Körpertemperatur zum ansteigen bringen. Gewürzt wird die Komposition mit Humor und Dialogen, die zeigen, dass Schlagfertigkeit durchaus attraktiv sein kann.

Trotz einer Minikritik am Schluss empfehle ich diese Geschichte von Herzen gerne weiter um ein paar tolle Lesestunden zu erleben.

 

Was die liebe Sina von Ostseebücherjunkie zu diesem Buch meint, könnt ihr auf ihrem Blog lesen.


Bildrechte: Tasty Books, Coverrechte: Alisha Bloom

Facts:

Autorin: Alisha Bloom
Verlag:   Self Publishing
Format: eBook / Print
Preis:     2,99€ / 9,99€
KU:         ja
Seiten:   262
Reihe:   Nein

Mehr Informationen

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post Next Post