Herzklopfen inklusive – Kaffee von Jake von Karin Lindberg

Facts:
Autorin: Karin Lindberg
Verlag:  Independently published
Format: eBook / Print
Preis:    3,49€ / 10,99€
Seiten:  393
KU:       ja

Cover:
Das Cover ist mal etwas anderes und auch wenn man auf den ersten Blick vll. etwas stutzt erkennt man auf den zweiten, dass es doch sehr schön gestaltet ist. Tolle Harmonie des Farbverlaufs im Hintergrund und endlich mal keine Silouhetten oder Paare auf dem Cover.

Meinung:
"Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben." von Konfuzius.

Dieses Zitat passt wie maßgeschneidert auf unsere Protagonistin. Denn Viktorias Lebensweise und ihre Ziele sind sehr von ihrer Vergangenheit bestimmt. Vor allem zu Beginn hatte ich mit ihrer Verhaltens- und Denkweise manchmal etwas Probleme, aber wiederum hat mich genau das fasziniert. Denn Viktoria hatte soviel Entwicklungspotential, was Karin Lindberg – in meinen Augen – perfekt genutzt hat. Im Laufe der Geschichte konnt ich nicht nur ihr Handeln, sowie Denken besser nachvollziehen, sondern wir sind uns immer näher gekommen, da sie ihr, manchmal etwas übertriebenes Gezicke, immer mehr abgestellt hat. Dahin gegend habe ich mich in Jake sofort verliebt. Er ist – Arschloch, Macho, reich – mit dem Löffel im Mund geboren und doch so anziehend. Achja ich stehe darauf, auch wenn genau das manche abstößt. ich habe ja immer den Traum, dass man an solche Männer rankommt mit genug Einsatz, denn gerade die haben große Herzen, wenn man sie erreicht.

Doch wer jetzt eine klassische Romanze mit Hin- und Her erwartet, liegt völlig falsch, denn es gibt einige Nebencharaktere, die mich mehr als einmal zum Schmunzeln gebracht haben. Insbesondere die Cheffin von Viktoria und Jake. Sie ist mehr als mit allen Wassern gewaschen und auch wenn ihre Absichten nur Gute sind, geht der eine odere andere Schuss vielleicht nach hinten los. Genau solche Charaktere, sowie der Schlagabtausch zwischen den Protagonisten haben dieses Buch auch eine wundervolle amüsante Note geschenkt. Dazu ist es Karin Lindberg gelungen zwischen den Protagonisten ein Knistern zu erzeugen, dass mehr als deutlich spürbar war.

Besonders ab der Hälfte jedoch veränderte sich etwas im Buch. Die Thematik wurd etwas "düsterer" und solangsam drang der Leser in die Vergangenheit von Viktoria ein. Was Karin Lindberg hier für den Leser bereit hält, wird kaum ein Auge trocken lassen. Das was Viktoria passiert ist, wünsche ich keinem und die Autorin konnte mit dieser Tiefe definitiv bei mir punkten. Mit "Herzklopfen inklusive" ist es Karin Lindberg gelungen widersprüchliche Elemente miteinander in Einklang zu bringen, den Leser zu fesseln und durch eine kleine Gefühlsachterbahn zu schicken.

Mein Fazit:
Mit ihrem Buch "Herzklopfen inklusive – Kaffee von Jake" konnte mich Karin Lindberg begeistern und gleichzeitig überraschen. Diesen Tiefgang hätte ich nicht erwartet und selten gelingt es einer Autorin einem Charakter so eine Wandlung zuzuschreiben und sie dennoch authentisch, sowie echt wirken zu lassen.
Von mir eine Leseempfehlung, denn in meinen Augen könnte man diese Geschichte als Chick – Lit gemischt mit Liebesroman mit einem Hauch Dramatik bezeichnen. Aber da ich eh nichts von Genres halte einfach – LESENSWERT.

Mehr Infos erhaltet ihr mit einem Klick auf das Bild

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.