Interview Marathon Blogger #5 Liza

Diesmal wie versprochen, geht es weiter !!!

Mit dem Interview der lieben Liza. Obwohl uns gigantische 10 Jahre trennen, was mir immer wieder vor Augen führt wie alt ich doch bin 😉 , hab ich sie wirklich lieb gewonnen: Sie ist fast wie so ne kleine Schwester *hihi* Fragt nicht warum, aber umso mehr freue ich mich auf unsere gemeinsamen Tage in Frankfurt !!! wuhu ..zwei verrückte unterwegs 🙂

Aber dann spann ich euch mal nicht weiter auf die Folter, hier kommen Lizas Antworten *hihi*

1.Was ist dein liebstes Getränk und was dein Lieblingsessen?
Puhh… nach der Beschreibung des Ablaufes bin ich froh als erstes solch eine einfache Frage zu haben *lach* Am liebsten esse ich bei unserem Mongole um die Ecke! Ich liebe das mongolische Grillbuffet einfach! Trinken tue ich am liebsten Wasser. Und das auch am meisten. Hin und wieder ein Glas Cola oder Cocktails, aber meist doch Wasser.

Also Liza, wenn ich das nächste Mal da bin müssen wir dahin. Ich habe NOCH NIE mongolisch gegessen *hihi*
2. Kochst und backst du gerne? Wer ist bei euch/dir zu Hause für das essen zuständig?
Ich backe gerne! Leider schaffe ich es nicht so oft wie ich gerne würde. Ich probiere auch gerne neue Gerichte aus und freue mich immer über die Rezepte die du postest! Wenn ich Ideenlos bin, weiß ich, dass ich dich einfach anschreiben kann und einen super Vorschlag erhalte.

Mein Freund Rune und ich wechseln uns mit dem kochen ab. Wenn er zu Hause ist, also nicht auf dem Schiff wo er arbeitet, kocht er mehr als ich 😉

3.Was ist das schlimmste oder lustigste (oder beides), was dir in der Küche passiert ist?
Das schlimmste ist einfach! 😀

Ich war vielleicht 13 oder so, da sollte ich schon einmal die Nudeln kochen. An sich nicht schwer, das konnte ich zu dieser Zeit schon locker! Allerdings habe ich das Wasser, welches bereits gesalzt war, auf dem Herd vergessen… Ups 😉 Das Wasser ist natürlich komplett verkocht und das Salz eingebrannt. Der Topf konnte weg. Das lustigste… Hmm es wird jedes Jahr im Winter in der Küche zum Plätzchen backen lustig. Aber wenn wir an mein Nudelwasserchaos zurück denken, lachen wir auch nur noch darüber.

4. Ohne was (Getränkt/Essen/Lebensmittel) kannst du nicht leben?
Nudeln! Ich liebe Nudelgerichte… Auflauf, Gratin, Bolognese einfach alles!
Schade nur, dass Nudeln in extremen Mengen so ungesund sind.

Da sagst du was. Ich bin auch ein NudelJUNKIE.
So das war ja noch recht einfach, dann steigen wir mal eine Stufe nach oben +hihi+
*oh oh…*

5. Wenn du deinen Charakter/dich als Person mit einem Lebensmittel beschreiben müsstest, welches wäre es und warum?
Ich glaube ich wäre ein Obstsalat, einfach weil ein Obstsalat einfach vielfältig ist, so wie ich. Ein bunt gemischter Haufen an Geschmacksrichtungen, sehr sauer oder sehr bitter, das kann ich auch 😉 Süß ist auch eine tolle Geschmacksrichtung, als das würde ich mich allerdings nicht bezeichnen *lach*

Der geliebe Obstsalat. Schön einfach und so 😛
6. Wie sollte für dich ein „perfektes“ Buch schmecken? Welche Geschmacksrichtungen sollten auf alle Fälle vertreten sein? Nenne mir eins (Buch), welches deine Kriterien erfüllt? (Mehrfachnennungen oder Reihennennung möglich, ich kenne uns „Büchernerds“ ja. Bedenkt dann, aber zu jedem eine Geschmacksrichtung zu definieren 🙂 )
Ähhh… das ist jetzt echt eine gemeine Frage 😮
Also.. mein perfektes Buch würde schmecken wie ein Eisbecher! Hinter oder unter einer Eiskugel kann sich etwas völlig unerwartetes verstecken! Eine Kirsche… eine Kugel Pistazieneis, mit der man nicht gerechnet hätte in der Kombination. Was dazu passt?
Die Alia Saga von C.M. Spoerri mit einem hohen Wert für mich, da sie mich zum bloggen gebracht hat.


7. Welches Buch/welche Reihe ist deiner Meinung nach ein Must – Read und warum? Was würdest DU (ja DU!!!) mir servieren, um mir geschmacklich zu zeigen, was mich erwartet.
Ein Must-Read für mich ist definitiv die Phönix Reihe von Julia Zieschang!
Es ist eine Reihe aus dem Impress Verlag, ich persönlich mag nicht alle Bücher von dort, nur ein par wenige Schätze sind in dessen Reihen zu finden, so ist es z.B. die Phönix Reihe! Ich würde dir für dieses Buch so eine coole Schokoladenkugel servieren! Ich finde es total cool, was für eine Überraschung diese Kugeln offenbaren können <3

Siehe dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=ObC_6IZZ6uU


So bisher, war es ja recht allgemein, nun etwas zu deiner Passion des Lesens:
8. Was isst/trinkst du während du liest? Gibt es etwas, was immer „dabei sein muss“ um deine Lesezeit perfekt zu machen?
Ich nasche gerne beim Lesen, dann jedoch etwas das nicht fettet, Fettflecken und so xD
Eher sowas wie Weintrauben, aber das muss nicht zwingend dabei sein.

Trinken tue ich meistens einfach Wasser, langweilig, ich weiß.

9. Beschreibe dein Jahreshighlight 2016 und dein bisheriges in 2017 jeweils in einem 3 Gänge Menü plus Getränke. Was würde uns der Kellner bringen?

Oh Gott, was tust du mir an! So viel nachdenken…
Also, eigentlich habe ich kein Jahreshighlight 2016, es gibt einfach viel zu viele gute Bücher, deswegen werde ich hier wohl keines nennen können.

So kann man sich natürlich auch vor dn Antworten drücken *hihi* Das merk ich mir, ich muss die Fragen anders stellen 😛
10. Nehme 1-2 (oder mehr) Hauptprotagonisten aus einem deiner Lieblingsbücher (Bitte sage mir welche und woher sie stammen). Welcher Cocktail wäre der Charakter/ Welche Cocktails wären die Charaktere und wieso?
Also da fällt mir sofort Zaron aus der Alia Saga von C.M. Spoerri ein. Er wäre definitiv ein Zombie *lach* Wenn man ganz viele Zombies trinkt, wird man ganz schnell lustig 😉

11. Beschreibe deinen Blog mit einem Essen deiner Wahl. Was erwartet den Leser?
Ähm ja also… Ich bin eine Hauspizza! 😀 Kennt ihr diese „Hauspizza“ die es in manchen Pizzerien gibt? Sie sind immer etwas besonderes, etwa kulinarisches, manchmal auch einfach ekelig, aber immer für eine Überraschung zu haben! Wenn man eine Hauspizza nimmt, bekommt man manchmal die größten Überraschungen. Ich will damit jetzt nicht sagen, dass mein Blog ekelig oder besonders überraschend ist, aber ich stelle mich zumindest gerne neuen Herausforderungen 😉

Nun eine etwas knifflige Frage, bei der ich hoffe ihr versteht worauf ich hinaus will +lach+
12. Beschreibe mit  einer Geschmacksrichtung, welchen Schreibstil“mix“ du bei Autoren am meisten magst? Wie muss ein Schreibstil sein, damit er dich von Beginn an fesselt?(als Beispiel: süß – sauer/ Scharf – feurig )
Er muss am Anfang einem ruhigen Meer gleichen, dann kommt langsam ein Sturm auf, es wird immer stürmischer, bis der Orkan losbricht. Es ist Chaotisch, doch irgendwann beruhigt sich das Meer wieder, nicht von jetzt auf gleich, vielleicht kommt nochmal ein Schauer, aber die Ruhe nach dem Sturm, ist doch meist das schönste.

Das sind wirklich interessante Geschmacksrichtungen Liza *fällt mal vor Lachen vom Stuhl*, das ist wie in der Schule: THEMA VERFEHLT ! *hihi* Trotzdem kreative Antwort <3
So und zum Abschluss noch ein kleine „Schnell – Antworten – Runde“. Es wäre toll, wenn ihr versucht das ganze spontan und ohne großes Nachdenken zu beantworten. ABER natürlich kann und werde ich das nicht überprüfen, aber es nimmt den ganzen etwas den Witz.
Nennen das was dir zu dem Wort einfällt.
*Spaghetti Bolognese –
ein chaotisches Wirrwarr und viele Kreuzungen
*Hugo –
das Dschungeltier?!
*Pizza Vegetaria –
langweilig
*Regenbogenmuffins –
ein Kochbuch
*Nachos mit Dip –
ein Geschmacksorgasmus! Okay, das war jetzt doch etwas auf’s essen bezogen… aber Hallo!? Mir fällt dazu nichts zu Büchern ein
*Mousse au chocolat –
eine süße Verführung
*(amerikanischer) Cole Slaw –
keine Ahnung was das ist!

Eins ist klar, sobald die Hausarbeiten rum sind wird es ein Rezept für einen amerikanischen Cole Slaw geben!!! Das geht ja gar net *ist schokiert*-
*KirschBananenSaftSchorle –
ein heißer Sommertag am Pool mit einem… netten Kellner 😀

Sorry Ricky, meine Antworten auf die letzten Worte… Hahaha du kennst mich! Ich kann bei sowas nicht ernst bleiben ^^

Immerhin liebe Liza, waren die restlichen Antworten net am Thema komplett vorbei 😛
Vielen Dank meine Liebe für die Antworten und die Lacher, die du mir beschert hast. 🙂 So das war es für heute auch schon und denkt an die Gewinnspiele !!!
Am Freitag geht es weiter mit der lieben Hailey J. Romance – meine Chick Lit Queen, obwohl sie soviel mehr kann. Wieso erzähl ich euch am Freitag <3

Zum Abschluss möchte ich euch auf das Gewinnspielhinweisen. Folgendest könnt ihr Gewinnen:

WOCHENGEWINNSPIEL (wurde geändert !!! Läuft nun auch bis 3.10 um 23:59 !!!)
gewinne:


✩ein Lesezeichenbändchen (Foto dient nur zur Erklärung, die tatsächliche Optik kann abweichen)
✩eins von 6 eBooks deiner Wahl im Wert von 5€
✩Goodie Paket
✩was zum Naschen

Was ihr dafür tun müsst?
✩ beantwortet folgende Frage (hier oder auf FB)
Wie hat euch das Interview gefallen?
✩den Beitrag auf FB liken bringt ein extra los
✩pro Interview könnt ihr bis zu 2 Lose sammeln

INTERVIEWMARATHONGEWINNSPIEL:
gewinne:
✩Ein Wunschbuch im Wer von bis zu 15€
✩ein Schmucklesezeichen
✩Goodie Paket
✩was zum Naschen

Was ihr dafür tun müsst?!:
✩Lose sammeln (pro Kommentar und Like bekommt ihr je 1 Los)
✩Je öfters ihr mitmacht, desto mehr Lose sammelt ihr

✩TEILNAHMEBEDINGUNGEN✩
✩ Ihr seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Die EBook Gewinnspiele + Lesezeichen enden am 03.10.2017 um 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
✩Das Interviewmarathongewinnspiel endet am 03.10.2017 um 23:59. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
✩ Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun.
✩Die Versendung der Gewinne erfolgt gesammelt am Ende aller Gewinnspiele. Bitte habt Verständnis, dass es für mich als Mami, Arbeitnehmerin und Teilzeitstudentin es zeitlich so am Besten ist.

Und nicht vergessen MORGEN  geht es weiter

Ein Kommentar

  1. Wieder ein #Pasta #Junkie 

    Ich mag lizas Blog… ja gehört zum Sternesand Verlag und den finde ich toll.

     

    Dankeschön. 

    LG 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.