Love beats faster (Spin Off) von Josie Charles

Facts:
Autorin:  Josie Charles
Verlag:   Independently published
Format:  eBook / Print
Preis:     0,99€  / 12,99€
Seite:     478
KU:         ja

Reihe: Ja. Kann aber selbstständig gelesen werden

Band 1: Love hits harder
Band 2: Love hits harder 2
Band 3: Love beats faster
(Es ist ein Spin Off der Love hits harder Reihe. Es kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden, könnte aber minimale Spoiler für die Dilogie enthalten)

Inhalt:
Luciana Cosentino – als Frau des Maffia Bosses hat sie nicht viel zu tun, außer gut auszusehen. Als die ganze Familie nach Chicago reist bekommt sie jedoch endlich eine Aufgabe. Sie darf sich um die Barmannschaft des Nachtclubs Ivory kümmern – ein Club in dem knallharte MMA – Fights ausgetragen werden. Sie ist professionell, rational – bis sie auf Alex trifft. Doch dieser will nur eins – Rache. Für beide bricht der härteste Kampf ihres Lebens an…

Cover:
Es passt perfekt zu den Beiden "Love hits harder" Bücher und  ist  definitiv ein Augenschmaus.

Meinung:
Attraktive italienische Maffia Gattin trifft auf heißen rachsüchtigen Puertoricaner – Allein diese Kombination verspricht Feuer, Leidenschaft und prickelnde erotische Stunden. Dazu gibt es von Josie Charles eine perfekt ausbalancierte Mischung aus Emotionen, Intrigen und Spannung. Nach und nach lüftet die Autorin die Schleier und bringt Lichts ins Dunkle. Denn beide Protagonisten sind nicht das, was sie vorgeben zu sein und doch deckt Josie Charles die Geheimnisse von beiden nur schrittweise auf. Die ganze Zeit rätselt der Leser, welche Rolle der Einzelne im Gesamtgefüge spielt.

Zum einen Luciana, die junge hübsche Frau scheint soviel mehr als nur die Maffia Gattin zu sein und doch spielt sie ihre Rolle perfekt. Aber auch Alex zieht den Leser von Anfang an in seinen Bann und das nicht nur durch sein heißes Aussehen. Er besticht durch die perfekte Kombination aus Gentleman, hartem Kämpfer, gefährlichem Racheengel und dem Anzeichen eines weichen Herzes, was man als Leserin gerne erobern möchte. Auch die Nebencharaktere spielen ihre Rollen grandios, so dass man an die Geschichte gefesselt wird und das Buch nicht mehr aus der Hand legen will. Dazu kommt die perfekt aufgebaute Spannung, die gegen Ende hin immer mehr gesteigert wird und in einem rasantem Finale mündet.

Mein Fazit:
Love beats faster – war mein erstes Buch, welches ich von Josie Charles gelesen habe und wird definitiv nicht mein letztes bleiben.
Sie überzeugt mit einem locker leichtem Schreibstil, mit dem es ihr gelingt, dem Leser ein Prickeln über die Haut zu schicken und ihn trotzdem mitfiebern, bangen und hoffen zu lassen. Die Verruchtheit der italinischen Maffia und gefährlichen MMA Kämpfe runden das Gesamtbild perfekt ab. Daher bekommt dieses Spin Off von mir eine klare Leseempfehlung und ich werde als nächstes auf alle Fälle die Love hits harder – Dilogie lesen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.