Maggie & Morgan – ein klarer Fall von Liebe!? von Hailey J. Romance und Irvin J. Kendall

Facts:
Autoren: Hailey J. Romcance und Irvin J. Kendall
Verlag:   Self Publishing
Format:  eBook / Taschenbuch
Seiten:   208
Preis:     2,99€ / 8,99€
Reihe:    nein
KU:        ja

Meinung:
"Wer vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart" von Richard von Weizsäcker.

Es ist immer wieder spannend ein Projekt von zwei Autoren zu lesen, besonders wenn man Fan von einem ist und den anderen noch nicht kennt. Meine Vergangenheitserfahrungen sind in diesem Fall nicht so berauschend umso skeptischer war ich bei diesem Buch und was muss ich sagen, sie haben mich mehr als positiv überrascht. Doch das Zitat passt nicht nur zu meiner Leseerfahrung, sondern auch zur Geschichte an sich.

Ein Tag in der Vergangenheit, der alles verändert. Maggie und ihre Kinder sind alleine – verlassen von dem Mann, der ihnen Liebe und Halt geben sollte. Doch die junge Mutter rappelt sich auf und blickt nach Vorne in die Zukunft. Bis der Tag kommt andem ihre Kinder flügge werden und sie entscheidet einen Untermieter bei sich aufzunehmen. Denn was sie nicht weiß ist, dass der 10 Jahre jüngere Morgan mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun hat, als ihr vermutlich lieb ist.
Hailey J. Romance und Irvin J. Kendall haben es geschafft, die beiden Protagonisten perfekt aufeinander abzustimmen und ein tolles Miteinander zu erschaffen. Keine Selbstverständlichkeit, wenn man bedenkt, dass die Parts von Maggie von Hailey und die von Morgan von Irvin geschrieben wurden. Zwei Schreibstile die so wundervoll miteinander harmonieren, da sie irgendwie ähnlich und doch ganz anders sind. Sie schaffen es beide die Gefühle und Emotionen so mit ihren Worten zu transportieren, dass die Geschichte einen mitreisst und nicht mehr loslässt. Die Nebencharaktere haben die beiden Autoren sehr gut in die Geschichte eingebunden. Alle finden ihren Platz und unterstreichen die Handlung zu jedem Zeitpunkt.

Wenn man die Grundkonstellation liest, denkt man sich "das kann ja nur so und so laufen", doch da muss ich euch leider oder eher gesagt zum Glück enttäuschen. Da in diesem Buch soviel mehr steckt.  Was ist, wenn Liebe dort auftritt wo sie nicht sein sollte? "Maggie & Morgan" ist eine gefühlvolle, aber auch spannende Geschichte. Denn die beiden kämpfen nicht nur gegen Vorurteile, die eigenen Ängste und die Vernunft, sondern auch gegen ihre eigenen Gefühle und die Vergangenheit. Eine Geschichte über Liebe, Verzweiflung, Trauer, Familie und Freundschaft. Über das Damals, das Heute und die Zukunft. Das Loslassen und das Festhalten. Für welchen Weg werden sich Morgan und Maggie entscheiden, wird sie weiterhin die Vergangenheit dominieren oder wagen sie den Schritt in eine gemeinsame Zukunft?

Mein Fazit:
"Maggie & Morgan – ein klarer Fall von Liebe!?" hat mich definitiv überrascht. Noch nie habe ich das Lesen bei einem Gemeinschaftsprojekt in diesem Sinne so geliebt wie hier. Meistens hatte ich Probleme mit den unterschiedlichen Schreibstilen, doch hier haben sich zwei Autoren gefunden, deren Kombination ein wahrer Leseschmaus ist. Eine Geschichte, die so viele Emotionen verpackt, die einen aber auch zum Nachdenken anregt und bei der ich jede Seite, die ich mit meinen Augen verschlungen habe, genossen habe.


Mehr Infos einfach Anklicken 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.