Protagonisteninterview: Exordium- Deadly Sin Saga 1 von Lana Rotaru

Huhu ihr Lieben,

ich leute hiermit die dritte Runde des Protagonistenterviews ein. Avery, Adam und Nox waren bisher tapfer und haben schon die Fragen von
Dani von Sunny's magic books und Andrea von Bücher- Seiten zu anderen Welten beantowortet.
Wenn ihr noch nicht dort vorbei geschaut habt, dann würde ich empfehlen es nun zu tun. Mit einem Klick auf dem Blog seid ihr schon da *zwinker*

Also ihr drei bald habt ihr es ja geschafft zwinker

Wenn ich mir Nox so ansehe, bekomme ich Angst, dass er gleich alles hinwirft und geht.
Daher haben wir eine Kleinigkeit zum Naschen bestellt, also bedient euch.


Quelle: Pixabay

Adam und Avery bedanken sich, während Nox beim Betrachten der Nachos nur die Nase rümpft. Nichts kann man ihm Recht machen, TZ…
Dann mal los: Ohne was kannst jeder von euch nicht Leben?
Avery: Meine Mum und Adam!
Adam: Avery!
Nox: *verdreht die Augen* Frauen, Sex und Alkohol.

Bei Nox Antwort kann ich nur die Augen verdrehen, was mir von allen außer ihm ein breites Grinsen einbringt. Ich wette sie denken alle genau das gleiche.
Naja Nox, dass du ohne Alkohol nicht kannst, hast du ja heute schon bewiesen.
Ich schaue auf das Scotch Glas, welches er schon zum 3. Mal füllen lässt.
Aber solang es dir schmeckt. Da mein Ton abfällig klingt, ernte ich von ihm einen bösen abschätzigen Blick, der mir einen Schauer über die Arme jagt. Ich sollte mein freches Mundwerk wohl lieber etwas im Zaum halten. Daher räuspere ich mich, bevor ich zur nächsten Frage übergehe.

Wenn ihr euch in ein Tier verwandeln könntet, welches wäre es und warum?
Avery: Ein Delphin, weil ich dann unentwegt im Meer sein könnte <3
Adam: Ein Adler. Ich vermisse die Freiheit, sich ungebunden bewegen zu können.
Nox: Ein Hai. Es sind anmutige Raubtiere, und … auf diese Art könnte ich Avery jagen 😉


Quelle: Pixabay

Diesmal ist es Avery, die ihm einen bösen Blick zu wirft und die Augen verdreht.

Habt ihr ein spezielles Motto nachdem ihr lebt?
Avery: „Sei ganz du selbst, alle anderen gibt es schon.“
Adam: „Zeit ist begrenzt, Liebe nicht.“
Nox: „Lieber in der Hölle regieren, als im Himmel dienen.“

Alle drei Mottos sind interessant und sehr unterschiedlich. Doch ich muss sagen Adams Motto gefällt mir mit am Besten. Ich denke, das werde ich mir definitiv merken. Außerdem passt es perfekt zu unserer nächsten Frage.

Angenommen ihr seid in einer Beziehung, was sind no go`s für euch, also was sollte der Gegenüber tunlichst vermeiden?
Avery: Lügen. Vertrauen ist für mich das allerwichtigste!Das gilt auch für Freundschaften.  Avery wirft einen bösen Blick zu Adam, der sie entschuldigend anschaut und ihr eine Kusshand zuwirft, die sie lächeln lässt.
Adam: Verrat. *Linst zu Nox*
Nox: Bezie…was? Ich versteh die Frage nicht.

Danni und Andrea müssen sich das Lachen genauso verkneifen wie ich. Mal wieder eine typische Nox Antwort.
So wir sind nun fast am Schluss angekommen, eine Frage habe ich noch für euch.

Habt ihr nach dem Aufstehen, bzw. am Morgen feste Rituale?
Ich brauche als Beispiel immer meine Tasse Tee oder einen Smoothie, andere bevorzugen ja Kaffe.
Avery: Ja, ich brauche morgens wirklich erst einen Kaffe.
Adam: Ich gehe morgens immer joggen, hole Brötchen und wecke dann Avery.
Nun seufzen wir drei theatralisch auf, irgendwie ist er schon ein wahrgewordener Traum, wenn er nicht so perfekt zu sein scheint.


Quelle: Pixabay

Nox: hmm … das ist schwer. Kommt drauf an, was die Frauen wollen. Entweder eine Wiederholung der vorherigen Nacht oder Gruppenduschen, was wieder rum zu dem ersten Punkt führt.
Kurz bleibt mein Mund offen stehen, obwohl ich es hätte wissen müssen, überrascht mich die Antwort. Ich dachte wenigstens morgens legt Nox etwas Normalität an den Tag.
Nox: Wenn du das auch mal erleben willst, musst du es nur sagen. Er grinst erst mich und dann die beiden Mädels frech an. Das Gleiche gilt für euch natürlich auch.
Oh mein Gott, ich kann nicht vermeiden, dass mir heißt wird. Ein Blick zu den Mädels verrät mir, dass es ihnen ähnlich geht. Daher entschließen wir, dass es nun an der Zeit ist Auf Wiedersehen zu sagen.

Vielen Dank, dass ihr euch Zeit für uns genommen habt, obwohl ihr ja Mitten in euren Prüfungen steckt. Wir hoffen, wir sehen euch bald gesund und munter alle Drei wieder.
Avery: Ja das wäre schön.
Adam stimmt ihr nickend und mit einem zum dahinschmelzenden Lächeln zu. 
Zum Abschied drücken wir die Beiden, nur Nox hat für uns nur ein müdes Lächeln übrig und kippt noch schnell seinen 4. Scotch herunter.

Ich hoffe euch hat das Interview genauso viel Spaß gemacht wie uns.
Es war ein ganz toller Tag, mit vielen interessanten Erkenntnissen und Eindrücke.

Auch an meine beiden Blogger Mädels Dani und Andrea ein ganz herzliches Danke für die mega tolle Zusammenarbeit <3

Wer nun neugierig ist und noch mehr erfahren möchte schaut am Besten einfach bei der Releasyparty auf Facebook vorbei.
Hier findet ihr nochmal meine Rezension zu Exordium und bei Lana könnt ihr das Buch direkt signiert kaufen oder aber
bei Amazon ab Freitag für unglaubliche 0,99€  Einstiegspreis(danach 2,99€) kaufen.

Liebe Grüße und einen wunderschönen Abend

Ricarda

P.s: Es ist auch im Kindle Unlimited <3

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.