Regenbogen Muffins

Zutaten:
125 g weiche Butter
125 g Zucker
200 g Mehl
   1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
   2 Eier
   1 Tasse Miclh (klein)

ACHTUNG: Ich mache IMMER die doppelte Menge Teig (eignet sich auch für Kuchen !!!)

Zubereitung:
# Die weiche Butter mit dem Zucker cremig schlagen und im Anschluss den Vanillezucker hinzufügen.
# Dann die Eier nach und nach in die Butter – Zucker – Mischung geben und verrühren
# Mehl und Backpulver mischen und einen kleinen Teil in die vorhandene Masse geben
# Einen kleinen Teil Milch hinzufügen.
# Im Wechsel Mehl und Milch hinzugeben.
# Alles unterrühren
# Ab hier kann der Teig weiter verfeinert werden. (siehe Tipps)
# Nun den Teig in kleine Schüsseln füllen (ich nehme meist 4 Farben.)
# Den Teig mit Lebensmittelfarben einfärben.
(Ich nutze eine Art "Gel" Farben von Wilson und LIEBE sie.)

Sie sind total gut haltbar und es gibt ein tolles Farbergebnis. Je nachdem was man damit machen möchte, muss man mit der Konsistenz des Teiges spielen.
Nutzen sie flüssig Farben, sollte der Teig nicht schon zu flüssig sein.
# Dann den Teig in den Schälchen einfärben

 

 

 

 

 

#Die Farbe in Muffinförmchen füllen.
# Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca 10-15 MInuten backen
–> Stäbchenprobe.
#FERTIG und eine Guten Appetit 🙂

 

 

 

 

 

 

Ihr wollt wissen zu welchem Buch ich die Muffins gebacken habe? Dann klickt euch auf das Buchbild um meine Meinung zu erfahren.

Tipps/Ideen zum Verfeinern:
#Nüsse
#Schokoladendrops
#Früchte
#Geschmackskonzentrate
 

2 Kommentare

    1. Bin gespannt wie sie bei dir ankommen 🙂 Geb gerne mal Bescheid oder auch Bilder *hihi*..:Aber ja mein Sohn liebt sie auch total, genau wie ich:

      Einfach, relativ schnell und OBER lecker 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.