#Werbung Goldfields von Izabelle Jardin

Facts:
Autorin: Izabelle Jardin
Verlag:
Format: eBook / Print
Preis:     4,99€  / 9,99€
Seiten:   370
Reihe:    nein
KU:         Ja

Cover:
Ich liebe das Cover <3 Es ist wunderschön nicht zuviel und doch eindrucksvoll, sowie passend zur Geschichte gestaltet.

Meinung:
“Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.” von Immanuel Kant.

Egal in welcher Zeit, egal was passiert,bist du mutig genug deinem eigenen Verstand zu vertrauen oder wirst du dich anpassen und dabei Gefahr laufen dich selbst zu verlieren?

Izabelle Jardin entführt den Leser nicht nur in eine heutige andere Welt, sondern auch sehr geschickt in die Vergangenheit. Die Übergänge, sowie beide Geschichtsstränge sind wundervoll miteinander verknüpft, so dass einen ein wahrer Lesegenuss erwartet. Dazu der anspruchsvolle, aber dennoch sehr angenehm zu lesene Schreibstil der Autorin verführen einen sich komplett in dieses Buch fallen zu lassen, wie in eine Hängematte. Abzuschalten aus dem Alltag und einzutauchen in das Leben zweier Frauen – das Eine, dem eigenen so ähnlich, dass zweite gänzlich anders, zumindest auf den ersten Blick.

Beide Frauen konnten mich von Anfang an beeindrucken. Robin, die im hier und jetzt lebt und für die Geschichte von Beatrice quasi als Erzählerin fungiert. Eine Frau, die weiß was sie kann, was sie will und wohin ihr Weg des Lebens gehen soll. Eine Frau, die stark sein kann, aber die hinter ihrer harten Schale ein weiches Herz verbirgt.
Eine Frau, die weiß, wie es ist zu kämpfen, sich durchzusetzen in einer Welt, in der es Männer teilweise immer noch “einfacher” haben – zumindest in manchen Bereichen. Sie ist daher perfekt gewählt, um uns mit auf eine Reise in eine frühere Welt zunehmen. Beatrice faszinierte mich mit dem Moment, als ich sie kennen lernte. Ob ich schon von Anfang an wusste, hier lerne ich eine ganze besondere Person kennen?
Sie ist ein Mensch voller Hoffnung und Träume in einer Zeit, in der Frauen eine ganz feste und strikte Rolle zugeschrieben wurde. Sie ist eine Frau, die unwahrscheinlich herzlich und gleichzeitig so stark ist. Doch besonders machte die Frau für mich, dass sie für die damalige Zeit wahnsinnig selbstbewusst ihren Weg geht. Sich den Kämpfen um ihr eigenes Glück stellt und das Ziel, die Verwirklichung ihrer Träume, zu erreichen nicht aus den Augen verliert. Wird es ihr gelingen oder wird sie den Kampf am Ende verlieren und eine Rolle ausfüllen, die so gar nicht das ist, was sie sich für sich selbst erträumte?

Neben diesen Beiden interessanten Frauen, erwarten den Leser aber auch eine Reihe von wundervoll skizzierten Nebencharaktere, die diesen Geschichten noch einen Hauch mehr Besonderheit verleihen. Dazu ein interessantes und schön gestaltetes Setting, besonders in der Vergangenheit, machen dieses Buch zu einer unvergessenen Reise. Izabelle Jardin begeistert mit einem großen Maß an Authentizität, die sie ihren Charakteren verleiht, aber auch mit ihrem immensen Einfühlungsvermögen.Ihr gelingt es scheinbar leicht, viele Nebenschauplätze, sowie -geschichtstränge im großen Ganzen zu platzieren ohne dass es mich verwirrte, aber dennoch interessant blieb. Die Autorin schaffte es nicht nur meinen Geist, sondern auch meine Seele und mein Herz anzusprechen, sowie für sich zu gewinnen. Mit schonungsloser Ehrlichkeit zeigt Izabelle Jardin aber auch die Misstände und negative Seiten der damaligen Zeit auf. Nicht alles Gold was glänzt, ist auch so prunkvoll wie es auf den ersten Blick zu sein scheint. Doch wenn du an dich glaubst, kann dir alles gelingen oder nicht?

Mut, Hoffnung, Tapferkeit – Eigenschaften, die dir helfen können aus den dunkelsten Gassen heraus zu finden. Zurück auf den Weg deines Lebens. Loyalität und Verstand sind deine ständigen Begleiter in deinem Kampf gegen die Ungerechtigkeiten und die Unzulänglichkeiten des damaligen, aber auch des heutigen Lebens. Bist du bereit dich der rauen Welt und all den einhergehenden Prüfungen und Herausforderungen von damals und heute zu stellen? Einzustehen für deine Wünsche und Träume? Geheimnisse und Intrigen zu lüften? Wahrheiten ins Auge zu blicken? Bist du bereit auf eine Reise in die Vergangenheit, die mehr Ähnlichkeit mit der Gegenwart hat, als ursprünglich angenommen?

Mein Fazit:
Goldfields war mein erstes Buch der Autorin, aber definitiv nicht mein letztes. Ihr Schreibstil – anspruchsvoll und doch so toll zu lesen. Ihre Geschichte – unterhaltsam und doch mit Fingerzeig. Ihr Setting – einzigartig und begeisternd. Für mich eine klare Leseempfehlung, die gerne Romane über starke Frauen in der heutigen , sowie in einer frühere Zeit lesen. Die keine klassische Liebesgeschichte benötigen, aber dennoch große Gefühle erleben möchten. Dieses Buch war für mich ganz großes Kino.


Coverrechte liegen bei Tinte & Feder  – Amazon Media und der Autorin.
Bildrechte liegen bei Tasty Books

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.