Faith:Seelenlos von J.K.Bloom

Facts:
Autorin: J.K. Bloom
Verlag:  Eisermann Verlag
Format: eBook / Print
Preis:    3,99€ / 12,90€
Seiten:  352 lt. Amazon
Ku:       nein
Reihe:   Ja – Dilogie

Band 1 – Faith: Seelenlos – Faith direkt beim Eisermann Verlag
Band 2 – to be continued

Cover:
Ich liebe das Cover. Die Farben, die Schlichtheit – WOW.

Meinung:
"Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst" von Abraham Lincoln.

Freiheit zu tun was man will. Freiheit zu lieben wen man will. Freiheit –
Eins der – in meinen Augen – zentralen Themen des neuen Buches von J.K.Bloom. Getragen von Hoffnung, Kampfgeist und dem Glauben an etwas anderem, besseren.

J.K.Bloom schmeißt den Leser Mitten ins Geschehen und verzichtet, meiner Meinung nach zurecht, auf unnötiges Geplänkel am Anfang. Die wichtigsten Dinge packt sie in einen knappen Prolog, der den Rahmen der Geschichte bildet. Dennoch lässt sie den Spielraum so groß, dass man während der spannende Reise durch die neue Welt immer wieder neue Dinge entdeckt. Faszinieren konnte mich die Autorin mit ihrem Setting und dem bildhaften, aber dennoch locker leichtem Schreibstil, der einen direkt an die Geschichte fesselt.

Dazu kommt noch eine wundervolle Charakterausgestaltung, was sowohl auf die Protagonisten, aber auch die Antagonisten zutrifft. Sie gestaltet die Charaktere so lebhaft und plastisch, dass man nicht nur das Gefühl hat die Geschichte zu lesen, sondern in den Handlungen mitten drin, statts nur dabei, zu sein. Besonders Faith konnte mein Herz im Sturm erobern. Ihre so lebensnahe Art, ihre Großherzigkeit, ihre Liebe, aber auch ihr Kampfgeist, ihr Selbstbewusstsein und ihr Wille konnten mich von Anfang an begeistern. Dazu bekommt sie mit Alex und Lie zwei ganz besondere Menschen an ihre Seite gestellt, die mich jeder auf seine Art begeistern und für sich gewoinen konnten. Doch eine Dystopie wäre nicht eine Dystopie, wenn es nicht auch die Schattenseiten gäbe. Auch diese Rollen wurden von J.K.Bloom perfekt besetzt und in Szene gesetzt. Mehr als einmal hat sie mir hier, aufgrund der Bösartigkeit und auch einer gewissen Grausamkeit die Schauer über den Rücken gejagt und mir Gänsehaut beschert.

Aufgrund des kurzen Vorgeplänkels gelingt es der Autorin sehr schenll eine gewisse Grundspannung aufzubauen, sie stetig zu erhöhen und immer wieder nach oben zu peitschen, so dass man als Leser gar nicht anders kann, als dieses Buch nicht mehr aus der Hand zu legen und immer weiter zu lesen. Im Laufe der Geschichte führt sie uns nicht nur immer tiefer in den Sumpf von Verstrickungen, geheimnisvollen Vorgängen und der Gefahr, die über Faith, sowie all den anderen schwebt und jederzeit zuschlagen kann. Nein sie schickt uns auch auf eine emotionale Achterbahnfahrt, die sie in einem fulminanten Ende münden lässt, welches mich sprachlos, fassunglos und aufgelöst zurück lässt. Betend, dass Band 2 bald erscheinen möge.

Mein Fazit:
Seit langem mal wieder eine Dystopie, die mich magisch anzog und ich muss sagen, ich bin froh, dass ich sie gelesen habe. J.K.Bloom  fesselte mich mit ihren Worten von Beginn an so sehr, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte. Spannend, nervenaufreibend und doch so "einfach" zu lesen – grandios.

Für mich gibt es für dieses Buch eine klare Leseempfehlung und ich kann den finalen Band kaum erwarten.
 


Ein Klick aufs Bild und ihr landet beim großen A….
Hier kommt ihr direkt auf die Seite vom Verlag, wo es die Prints auch gibt <3

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.