Tasty Books – lesen und genießen

Mai 18, 2018

Lesen ist für mich eine Flucht aus dem Alltag. Das Abschalten des Kopfes und das Abtauchen in fremde Welten. Das Entführen lassen durch den Autor in ein “anderes” Leben und dabei ist man immer wieder auf der Suche nach einem WUNDER. Die Art Buch oder Geschichte, die einem besonders unter die Haut geht und in Erinnerung bleibt.

Das Lesen will ich aber auch genießen können und das geht am Besten, wenn ich mir meinen “eigenen” ganz persönlichen RAUM dafür erschaffe. Das kann ein einfaches Plätzchen im Grünen sein indem Ruhe und Stille herrscht und man einfach abtauchen kann. “Summ, wenn du das Lied nicht kennst” von Bianca Marais schreit für mich danach in der freien Natur gelesen zu werden. Denn die Geschichte alleine ist so berührend, dass man die Welt um sich herum vergessen wird…

Das kann aber genauso gut eine schönes Bad sein um mit dem Körper in warmes Wasser und der Seele in wunderschöne Wörter abtauchen zu können. “Wahrscheinlich ist es Liebe” von Paul Reizin ist ein Liebesroman mit so viel mehr Facetten. Eine Geschichte, die direkt ins Herz trifft. Um seine Seele noch ein bisschen mehr zu streicheln kann man mit einem leckeren Getränk, ein paar Erdbeeren oder was auch immer das Herz begehrt die Lesestunden perfekt abrunden.

Das Wichtigste ist für mich, sich in “fremde” Welten fallen zu lassen und von Autoren  mit ihren Geschichten mitgerissen zu werden.

Was fällt mir zu “Wunderraum” ein:
W = wundervoll
U = unter die Haut
N = neu
D = Diamant
E = einzigartig
R = romantisch
R = ruhige
A = außergewöhnlich
U = ueberglücklich
M = mitreisend

Schon allein die Bücher des Wunderraum Verlages in der Hand zu halten ist ein Genuss. Denn in der Verarbeitung der Bücher ist bereits soviel Liebe zu spüren, dass sie rein von der Optik und der Machart schon eine – für mich – besondere Einzigartigkeit ausstrahlen.

Aber Wunderraum Bücher bedeuten auch mehr. Mit Jason Rekulaks  “Billy Marvins Wunderjahre” tritt man eine kleine Zeitreise an und es geht optisch, wie auch inhaltlich zurück ins Jahr 1987.
Meine ersten Gedanken waren:
– Gummitwist
– Himmerl und Hölle
– selbstgemachte Limonade
– “draußen sein”

Zutaten:
* 50 g Zucker mit 100 ml heißem Wasser mischen
* 750 ml kaltes Wasser
* 2 – 3 gepresste Zitronen
* 1 -2 Zitronen in Scheiben schneiden
* Eiswürfel
* alles mixen und fertig

 

Für mich ist ein Raum indem ich abschalten kann, die Küche. Hier kann ich meine eigenen kleinen Wunder vollbringen. Denn ein gutes Essen kann genauso die Sinne verzaubern, wie ein gutes Buch. Während das Essen auf dem Herd ist, bleibt außerdem noch genug Zeit um abzutauchen in das Leben anderer Personen !!! Achtung: Man sollte sich unbedingt einen Wecker stellen, damit man das Essen vor lauter Faszination nicht vergisst !!! Denn bei “Die Worte, die das Leben schreibt” von Audelia Saunders ist mir ebendies passiert. Denn der Titel verspricht, was der Inhalt hält.

Aber natürlich ist Essen und Lesen immer nur begrenzt kompatibel. Man möchte die wundervollen Bücher auch nicht mit Flecken versehen oder die Seiten mit fettigen Händen berühren. Daher liebe ich es mir beim Lesen, bzw. davor, einen leckeren Smoothie zu machen. So kann ich das Lesen genießen und meine Sinne, sowie meine Seele doppelt verwöhnen. Ganz nach dem Motto “Wenns weiter nichts ist” von Allison Pearson.

Zutaten:
* gefrorene Himbeeren
* Banane
* Agaven Dicksaft (oder Zucker zum süßen)
* Orangen Saft (Direktsaft oder selber pressen)
* ausgepresste Grapefruit
* wahlsweise anderes Obst

Alles in den Mixer und schmecken lassen.

Der Wunderraum Verlag, der unter dem Dach der Randomhouse Gruppe ein zu Hause gefunden hat, konnte mich mehr als begeistern und hat mir schon einige wundervolle Geschichten geschenkt. Ihr solltet unbedingt auf der Verlagsseite vorbeischauen und euch selber “verwunderfizieren” lassen. In jedem Buch, in jeder Geschichte, kann das perfekte Wunder für euch schlummern…

In den letzten und auch in den kommenden Tagen könnt ihr euch auch bei einigen anderen Bloggern “verweunderfizieren” lassen.
About Book
Buecherfarben
Friedelchens Bücherstube
Fuchsias Weltenecho
Owl’maBooks
Inas Little Bakery
Buchblögchen
Liza’s Bücherwelt
World of Books and Dreams

Außerdem hat er der Verlag ein schönes Video gedreht, indem ihr dieses ganz besondere Konzept  kennen lernen könnt.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post Next Post