#Werbung Mister West von Vi Keeland. Nicht nur eine “Dirty College” Romanze, sondern mehr als man erwartet.

Eine Liebesgeschichte zwischen einem Professor und seiner Assistentin, die gleichzeitig noch Studentin ist, eine klassische College Geschichte?
In Grundzügen definitiv, aber Vi Keeland bietet ihrem Leser viel mehr. Neben witzigen und hitzigen Dialogen erwarten einen prickelnde Momente voller Leidenschaft und Erotik. Dazu erschuf die Autorin einen unsagbaren emotionalen Background und eine Verbindung zwischen den beiden Protagonisten, die erst nach und nach zum Vorschein kommt. Mister West besticht außerdem mit sehr gefühlvollen Augenblicken, die das Herz berühren und das eine oder andere Tränchen hervorrufen können.

“Viele leben zu sehr in der Vergangenheit. Die Vergangenheit soll ein Sprungbrett sein, aber kein Sofa.” von Harold MacMillan.

Bist du bereit dich deinen Dämonen ein letztes Mal zu stellen und sie nicht nur zu verdrängen, sondern sie zu bekämpfen? Tief ins Sprungbrett einzufedern und dann abzuspringen, zu fliegen und in einer Zukunft anzukommen mit der du nicht gerechnet hättest? Bringt du den Mut auf für das, was du wirklich willst und begehrst einzugestehen?

Dieses Zitat passt zu Rachel, genauso wie zu Caine. Denn beide leben in der Gegenwart, aber dennoch gibt es etwas, was jeder im dunklen Kämmerlein versteckt hält aus Angst vor der Reaktion des anderen. Ob das gut geht? In den seltenen Fällen, aber wer weiß.

Rachel begeisterte mich vom ersten Moment an. Wer einfach einen – für sich – weldfremden mann beschimpft um seine Freundin zu verteidigen, der hat sich mein Herz bereits verdient. Dazu kommt, dass die junge Frau genau weiß, was sie will und wie sie es bekommt. Zumindest meistens. Sie ist trieb mich zwar das eine oder andere Mal auch zur Weißglut, aber nur, weil ich ihr die Augen öffnen wollte. Aber kommt Zeit kommt Rat oder auch bei mir das durchdrehen.

Genauso Caine, der mit seiner humorvollen und gleichzeitig dominanten Art von Anfang bis End auftrumpfen konnte. Wenn ich einen Professor wie ihn hätte, ja dann … Und obwohl Vi Keeland bei seiner Person mit einigen Klischees spielt, gelingt ihr das in einer sehr überzeugenden und bravurösen Art und Weise. Denn in Caine steckt mehr als man im ersten Moment vermuten mag und das herauszufinden ist spannend, aufregend und sexy zu gleich.

Mit ihrem stellenweise sehr humorvollen, aber trotzdem tiefgründen und lockeren Schreibstil konnte mich die Autorin direkt auf den ersten Seiten einfangen und an ihre Geschichte ketten. Ich war neugierig auf mehr und wollte unbedingt herausfinden in welches neues Dress die Autorin ein bekanntes Konstrukt steckt. Immer weiter spinnt sie ein Netz aus dem Hier und Jetzt, aber gleichzeitig auch aus der Vergangenheit, Erinnerungen, Gefühlen, Ängsten, sexueller Leidenschaft und tiefen Gefühlen. Im Laufe des Buches wird die Geschichte immer ein wenig verowrrener, bis Vi Keeland kleine Lichtstrahlen ins Dunkle scheinen lässt. Nach und nach setzt sich das Puzzle zusammen und mit dezent eingebauten Rückblenden gibt die Autorin immer wieder kleine Hinweise preis. Auch die vereinzelten Perspektivwechsel zwischen Caine und Rachel geben diesr Geschichte eine ganze persönliche Note, denn sie ermöglichen es dem Leser die Charaktere intensiver kennen zu lernen und spüren zu können. Sie verzichtet auf auf Action geladenen Szenen, aber schafft es durch die eine oder andere Gefühlsachterbahn eine tolle emotionale Spannung zu erzeugen. Einmal angefangen, kann man dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mit einem Ende, das für meinen Geschmack einen Minitick zu klischeebehaftet ist, rundet sie die Geschichte perfekt ab.

Mein Fazit:
“Mister West” ist eine Flucht aus der Wirklichkeit, hinein in eine kleine Traumwelt, die von der Autorin komplett Realitätsnah gestaltet wurde. Die Charaktere sind realistisch und von Anfang bis Ende sympathisch, auch wenn man sie manchmal – dezent – mit dem Kopf gegen die Wand donnern will. Aber genau das macht für mich eine unterhaltende Romancegeschichte aus. Dazu noch einige prickelnd und erotische Momente, sowie eine gewisse Portion Witz und schon hat man mein Herz genommen.
Daher eine totale Leseempfehlung für dieses Buch von Vi Keeland.


Coverrechte @Goldmann Verlag; Bildrechte @Tasty Books

Facts:
Autorin: Vi Keeland
Verlag: Goldmann
Format: eBook / Print / Hörbuch
Preis:     9,99€ / 12,00€
Seiten:  368 lt. Amazon
KU: nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.