#Werbung Seventh Heaven – himmlischer Mistkerl von Kate Lynn Mason

Facts:
Autorin: Kate Lynn Mason
Verlag:   Romance Edition Verlag
Format: eBook / Print
Preis:      2,99€ / 12,99€
KU:         nein
Reihe:     nein

Cover:
Zuckersüß und himmlisch kitschig. Auch wenn die Geschichte das definitiv nicht ist, so ist das Cover eine süße Versuchung, genau wie der Protagonist und das Seventh Heaven. Daher sehr gut gelungen.

Meinung:
“Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du immer willst, was du tust.” von Leo Tolstoi.

Aber was ist, wenn du dir nicht mehr sicher bist, ob das was du tust auch das ist, was du willst? Himmel oder Hölle? Worauf fällt deine Wahl?

Auch die zukünftige Erbin des Harbor Suites muss sich entscheiden. Brooke sieht keinen anderen Ausweg um die Zukunft des Familienresorts zu retten als inkognito ins Seventh Heaven einzuchecken. Wird es ihr persönlicher Abstieg in die Hölle oder wird es auch für die junge Frau auf Wolke Sieben gehen?
Eine kleine “Warnung” vorab. Denn Kate Lynn Mason spielt gekonnt zu Beginn des Buches die “verwöhntes Püppchen” Karte aus, so dass man kurzzeitig denken könnte, dass Brooke nur eine weitere von den bereits sehr gut bekannten “High Society Töchtern” ist. Aber glaubt mir, diese Bedenken wischt die Autorin sehr schnell vom Tisch und zeigt wieviel mehr in Brooke steckt. Mit einem großen Facettenreichtum, einer interessanten Wandlungsfähigkeit und einem ganz eigenen Charme gelang es ihr meine Sympathien für sich zu gewinnen. Auch wenn Zachary Moore ein würdiger Gegner war. Denn genau, wie Brooke, war ich direkt hin und weg von ihm.
Ein Mann, ein Wort und einmal “Sabberalarm”. Auch hier spielt die Autorin mit ein paar Klischees, findet jedoch abermals das perfekte Maß ohne den Leser zu nerven, sondern einfach Herzflatten, Kribbeln und mehr zu verursachen. Bei einem Mr. Moore kann man nur schwach werden – zumindest ich.

Brooke und Zachary zusammen ergeben eine explosive, aber auch heiße Mischung. Beide schlagfertig, mit allen Wassern gewaschen und bereit für ihr Ziel über Leichen zu gehen. Wer wird am Ende gewinnen oder werden sogar beide als Verlierer vom Platz gehen?

Ich liebe die humorvollen, aber auch die erotisch angehauchten Dialoge der Beiden. Man hat nie das Gefühl, dass Langeweile aufkommt und obwohl Kate Lynn Mason zu Beginn nur wenige  Spannungsspitzen einbaut, so kann man dieses Buch nicht aus der Hand legen. Denn immer wieder fühlt man die Zungen des Feuers, dass die beiden umgibt und das einen gefangen hält. Das Knistern ist mal unterschwellig und mal deutlich zu spüren, so dass keine großen Spannungshighlights von Nöten sind um den Leser zu fesseln. Dazu streut die Autorin sehr intensve, sowie leidenschaftliche Momente ein, die die Körpertemperatur des Lesers definitiv zum ansteigen und das Blut in Wallungen bringen. Der von mir so geliebte gefühlvolle, emotionale und bildhafte Schreibstil von Kate Lynn Mason rundet diese Gesamtkombination wundervoll ab. Aufgrund der vielen Facetten der Charaktere und der eingebauten Perspektivenwechsel zwischen Brooke und Zachary schafft die Autorin eine sehr schönen Tiefgang, der diesem prickelnden Leseerlebnis das ganz besondere Etwas verleiht und zwischen den Zeilen ein paar Botschaften für den Lesern bereit hält. Sie zeigt uns, dass egal wie glitzernd die Welt vordergründig erscheint, jeder Mensch sein eigenes Päckchen voll mit Erfahrungen, Ängsten und Wünschen zu tragen hat. Jeder Menscht steht irgendwann vor der Frage, wer bin ich, wer will ich sein und welchen weg werde ich gehen?

Wie werden sich Zachary und Brooke entscheiden? Ein Weg direkt ins Verderben oder werden sie beide im Himmel ankommen?

Mein Fazit:
“Seventh Heaven – himmlischer Mistkerl” ist ein wunderbarer, heißer, aber auch gefühlvoller Ausflug für die Seele. Eine Flucht aus dem Alltag. Der Autorin gelingt es definitiv den Wunsch nach einem ganz persönlichen “Seventh Heaven” zu wecken. Kate Lynn Mason brilliert wiedereinmal mit einer perfekten Harmonie aus erotischen Elementen, nachdenklichen Parts, aber auch eiskalter Realität und gefühlvollen Augenblicken.

Eine klare Leseempfehlung für alle die auf moderne Contemporary Romance stehen, die zwar mit leichten Klischees aufwartet, aber eine tolle Storyline und facettenreiche Charaktere aufweist.

Wie meine liebe Michelle von Booktopische Leseliebe das Buch fand, könnt ihr hier nachlesen.


Bildrechte: Tasty Books
Coverrechte: Romance Edition Verlag

2 Gedanken zu „#Werbung Seventh Heaven – himmlischer Mistkerl von Kate Lynn Mason

  1. Und wieder einmal hast du es so total auf den Punkt gebracht. <3 Eine sehr tolle Rezi , zum Glück verleitet sie mich nicht wieder zum Buchkauf, denn ich habs ja schon. Yeah … einem Untergang von 1000 entkommen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.