#Werbung Underground Kings Kai von Aurora Rose Reynolds. Es wir heiß, gefährlich und geht unter die Haut.

“Frauen: Ein liebliches Geheimnis: nur verhüllt, nicht verschlossen.” von Novalis.

Aber welches dunkle Geheimnis umgibt Myla? Wird es Kai gelingen, die leidenschaftliche junge Frau aus ihrem Käfig zu befreien und mit ihr gemeinsame ihre Dämonen zu bändigen ?

Denn selbst Goethe wusste schon:

“Alles ist Kampf, Ringen. Nur der verdient die Liebe und das Leben, der sie täglich erobern muss.” von Johann Wolfgang von Goethe.

Werden unsere Protagonisten es schaffen diesen Kampf, dieses Ringen um die Liebe und das Leben zu gewinnen?

Wieder einmal nimmt uns Aurora Rose Reynolds mit auf eine Reise, die Tiefe Abgründe aufreißt und dunkle Machenschaften ans Licht bringt. Wieviel bist du bereit zu tun um deine Familie zu schützen und von all den Gefahren, die auf sie lauern, zu befreien? Bist du bereit dein Leben zu geben um sie in Sicherheit zu wissen ?

Im Vergleich zu den Until You Büchern sind die Underground Kings, wie der Name schon vermuten lässt, noch ein wenig dunkler, gefährlicher und brutaler.

Dennoch treffen wir, auf das von der Autorin gern genutzte Klischee, des Alphamännchens. Ich liebe es, dass man sich diesbezüglich auf Aurora Rose Reynols verlassen kann und sie einem das serviert, was man sich wünscht. Denn Kai passt genau in dieses Schema und der bekannte Spruch „hart Schale und weicher Kern“ trifft bei ihm den Nagel auf den Kopf. So sanft und liebevoll er im Umgang mit Myla sein kann, so hart und berechnend ist er, wenn es um das Leben und den Schutz seiner Liebsten geht. Dafür ist er bereit etwas unorthodoxe  Wege zu gehen. Aber werden ihm diese Entscheidungen dem Ziel näher bringen oder wird er am Ende alles verlieren?

Denn Myla ist eine besondere Frau. Stark und gleichzeitig zart sowie verletzlich. Ich mochte ihren Charakter von Anfang an, wenn der Autorin gelang es in Perfektion mir Ihre Gedanken und Gefühle mitten ins Herz zu pflanzen. Außerdem hat sie ein Faible fürs backen, dass diesem Buch eine wundervolle frische und Individualität verleiht. Aber wird sie den Verrat, der an ihr verübt wurde, je vergessen und verarbeiten können ? Oder wird ihre Vergangenheit immer zwischen Kai und ihr stehen?

Ich liebe die Mischung der Charaktere und auch der Stimmungen im Buch. Denn sie wechselt gekonnt von gefühlvollen emotionalen Momenten und spannenden gefährlichen Augenblicken. Dazu gibt es einige unbeschwerte Szenen, die dieser Geschichte ein wenig Leichtigkeit verleihen.  Aurora Rose Reynolds zeigt, dass es nicht nur Schwarz oder Weiß,ä auf dieser Welt gibt, sondern auch ganz viel Grau und vor allem Bunt dazwischen. So wie im echten Leben. Der innere Kampf, den Myla, auch Kai jeden Tag ausfechten ist nur ein Teil des Lebens. Die Suche nach dem richtigen Zeitpunkt um sich zu öffnen und das Wissen, dass es diesen Punkt nie wirklich gibt, lässt einen teilweise verzweifeln, aber manchmal auch innerlich kochen. Wird es Myla gelingen sich ihrer „neuen Familie“ zu öffnen? Manchmal wollte  ich die Protagonistin einfach nur schütteln und fragen, warum sie nicht ganz ehrlich ist. Aber auch Kai wollte ich hin und wieder ungespitzt in den Boden rammen und ihn anschreien „du bist so ein A****, wieso tust du das?‘ä

Aurora Rose Reynolds brilliert auch in diesem Buch mit einem gefühlvollen, aber dennoch ungekünstelten Schreibstil, der dazu führt, dass diese Geschichte unter die Haut geht. Gleichzeitig bringt sie das Blut des Lesers in Wallungen, denn die eingesetzten sexuellen Szenen können sich sehen lassen. Unverblümt, heiß und sehr erotisch kommen sie daher und schenken dem Leser ein wohliges Prickeln. Dazu gelingt es der Autorin einen in gewisser Weise wachzurütteln und die Augen zu öffnen. Denn manchmal lohnt es sich genauer hinzuhören um die Wahrheit herauszufinden.

Das letzte Drittel ist eine ganz spezielle Mischung aus Leiden, Hoffen, Bangen und Lieben. Die Seiten treiben den Puls des Lesers nochmal gekonnt in die Höhe um es dann in ein perfektes Finale münden zu lassen. Aber ob wir auch dieses Mal unser Happy End bekommen ?

Mein Fazit:
“Kai – Underground Kings” ist eine Geschichte, die einem einfach alles bietet, was das Leserherz höher schlagen lässt. Den sprichtwörtlichen Ritter in der glänzenden Rüstung, der uns als Frau aber auch mal fest anpacken und uns somit ins gefühlte Jenseits katapultieren kann. Aber auch die junge taffe Frau, die wir alle gerne wären, die aber dennoch ab und zu die Brust zum ausweinen benötigt und den Mann, der ihr zeigt, dass sie egal in welcher Lebenslage immer seine Königin sein wird. Dass egal, was in ihrer Vergangenheit vorgefallen ist, sie immer das Schönste und Wertvollste für ihn sein wird, was er je gesehen hat.

Der zweite Teil der Underground Kings kann separat gelesen werden, denn Kenton (aus Teil 1 der Underground Kings Reihe) bekommt zwar seinen verdienten Gastauftritt, aber dennoch kann  die Geschichte losgelöst verstanden und genossen werden. Außerdem macht uns Auros Rose Reynolds neugierig auf den dritten Teil der Reihe, denn mit kleinen, sehr gut eingebauten Teasern muss man einfach wissen, wie es mit Sven weitergeht.

Von mir eine klare Leseempfehlung für alle die ein heißes, spannendes und gefühlvolles kurzes Leseabenteuer suchen.


(Coverrechte: Romance Edition; Bildrechte: Tasty Books)

Das Rezept findet ihr in der Bloggeraktion zum Buch.

Facts:
Autorin: Aurora Rose Reynolds
Verlag: Romance Edition
Format:  eBook / Print
Preis:       3,99€ / 12,99€
Seiten:
Reihe:      ja – Band 2 der Underground Kings
Mehr Infos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.