D.C. Flemming – Blogtour zu Spring Time Love

Huhu ihr Lieben,

ein <3 – liches Willkommen zur letzten Station unserer Blogtour zu “Spring Time Love” von Becca Singer-Collins. Gestern ging es bei Christine von Zauberhafte Bücherwelten um ein “unmoralisches Angebot”. Heute stelle ich euch die Person vor, von der June dieses bekommt…

Für was D.C. wirklich steht erfahrt ihr natürlich in “Spring Time Love”, auch wenn uns die Autorin hier etwas zappeln lässt, was die wahre Bedeutung angeht. Es erwartet euch ein Mann, der erfolgreich seine eigene Bank, die DCF Savings, führt und fast verlustfrei durch die Bankenkrise manövrierte. Ein Mann dem Disziplin, Gehorsam und Engagement wichtig sind. Widerworte duldet er in der Regel von keinem. Einzig allein seine Assistentin Clarice darf hin und wieder ihr spitze Zunge zum Einsatz bringen indem sie ihm, schlagfertige, sowie sarkastische Antworten liefert. Und dann ist da noch June…

Er ist…
… ein Millionär
Bilquelle: Tasty-Books

… ein Liebhaber schneller Autos. Sein Baby ist ein schwarzer Aston Martin – in den ich definitiv auch einmal gerne steigen würde. Am liebsten natürlich mit D.C…
Bildquelle: Pinterest / schauteraber.tumblr.com

“Ich werde nicht in einem hunderttausend Pfund teuren Wagen vögeln und mir die Ledersitze ruinieren. Aber ich will, dass du dein Hösschen ausziehst und es mir gibst.” von D.C. Flemming aus “Spring Time Love: June” von Becca Singer-Collins.

…unglaublich sexy und gut im Bett 😉
Bildquelle: Pixabay

Für mich passt eines meiner Lieblingszitate perfekt zu ihm:
“Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist” von Niccolò Machiavelli.

Auf den ersten Blick ist er ein typischer “Business Man”.  Becca Singer-Collins bedient sich an ein paar Klischees, was jedoch kein bisschen stört. Denn im ersten Moment wirkt er kalt, herzlos und einfach nur egoistisch. Er liebt Geld, Frauen zum Spaß haben und schnelle Autos.  Feste Beziehungen sind nichts für ihn. Dazu ist er auch viel zu fokussiert auf seine Geschäfte. Aber die Autorin zeigt uns auch, dass man nie vor schnell urteilen sollte. Denn mit jedem Wort, jeder Zeile und jedem Blick hinter die Maske von D.C. Flemming verliebte ich mich mehr in diesen Mann, der mich faszinieren und für sich gewinnen konnte. Er ist ein Mann bei dem es sich lohnt zweimal hinzuschauen und auf sein Herz zu hören. Denn eine hübsches Äußeres und eine Mauer aus Eis haben nichts immer was zu sagen…

Denn hinter seiner Fassade des eiskalten, berechnenden Banker steckt soviel mehr. Und eins ist gewiss, D.C. Flemming war nicht immer so…

Nun wollt ihr sicher wissen, was ihm wiederfahren ist, damit er zu dem Menschen geworden ist, der im ersten Moment alles andere als sympathisch wirkt. Dann solltet ihr unbedingt zugreifen und euch von Becca Singer-Collins entführen lassen….

More about the book:

Autorin: Becca Singer – Collins
Format:  eBook / Taschenbuch
Preis:      3,49€  /  13,90€
Seiten:    182 lt. Amazon
KU:        ja

June Lockwood ist finanziell am Ende. Nach dem Tod ihrer Eltern hockt sie auf einem Berg von Schulden und die Bank verlangt die Rückzahlung der Hypothek.
Als der sündhaft attraktive Millionär D.C. Flemming, ihr das unmoralische Angebot macht, ihm für mehrere Wochen nicht nur als Scheinverlobte, sondern auch als Geliebte zur Verfügung zu stehen und im Gegenzug ihre Schulden zu übernehmen, sagt sie schweren Herzens zu. Dabei ahnt sie nicht, dass ihr ein Feuerwerk aus Lust und Erotik bevorsteht und sie am Ende sogar um ihr Herz kämpfen muss.

Bei “Spring Time Love” handelt es sich um eine Reihe um drei Schwestern. Jedes Buch ist in sich abgeschlossen. “Spring Time Love: June” ist Band 1. Mehr Infos und eine Leseprobe gibt es bei Amazon für euch.

Meine Meinung habe ich natürlich auch für euch dabei. Auszug:
“Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.” von André Malraux.

Die Grundgeschichte, deren sich Becca Singer-Collins bedient ist nicht neu. Der Autorin ist es jedoch gelungen ihr einige Aspekte bei zu mischen, die das Buch dennoch zu einem schönen Leseerlebnis mit einigen Highlights machen. Dazu kommt der einfache, aber dennoch recht ausdrucksstarke Schreibstil der Autorin, der einen nur so über die Seiten fliegen lässt. Sie gestaltet en tolles Setting und entführt den Leser ins wunderschöne London. Mit ihrem bildhaftem Schreibstil gelingt es ihr sehr plastische und lebhafte Charaktere zu zeichnen, deren Handlung für den Leser sehr gut nachzuvollziehen und zu verstehen sind…. MEHR

Gewinnspielfrage

Stellt euch vor, ihr wärt Protagonistin in einem Buch – welchen Typ Mann hättet ihr gern an eurer Seite?

Bewerbung bis einschließlich 29.04.2018 möglich

Am 30.04.2018 wird der Gewinner HIER bekannt gegeben.

***************
Gewinne

Platz 1-2: je ein 10€ Amazon Gutschein + 1x eBook »Spring Time Love: June« im Wunschformat

***************

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euer Einverständnis mit den  Teilnahmebedingungen.

 

 

 

8 Gedanken zu „D.C. Flemming – Blogtour zu Spring Time Love

  1. So ein Christian Grey würde mir gefallen. Natürlich nachdem er ein bisschen gezähmt wurde. Aber auch Rhysand vom Reich der sieben Höfe wäre traumhaft. Er müsste halt eben das gewisse etwas haben.

  2. Hallo Ricky,

    vielen Dank für den tollen Beitrag 🙂

    Ganz klar, ich hätte am liebsten den Typ ‘Netter Mann von Nebenan’ 😉

    Liebe Grüße
    Anna

  3. Huhu,

    oh ich darf mir einen Mann basteln? Cool 🙂
    Er sollte natürlich sein, Ecken und Kanten haben, nett, beschützend, aber kein Jasager.
    Es muss immer den Reiz des Eroberns haben…..
    Ach das ist ganz schön kompliziert.

    LG Manu

Schreibe einen Kommentar zu Daniela Schubert-Zell Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.