Herzensbrecher am Horizont von Cornelia Engel

April 22, 2021

“Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.”von Erasmus von Rotterdam.

Ist es verrückt seinen Job als Flugbegleiterin an den Nagel zu hängen um Sprechstundenhilfe für eine Tierarztpraxis auf Borkum zu werden? Dem wilden Trubel aus Reisen, unterschiedlichen Städten und vielen Menschen zu “goodbye” zu sagen, für eine Insel auf der sich Hund und Hahn Gute Nacht sagen?

Vielleicht, aber es könnte auch Wandas Chance sein ihr großes Glück zu finden. Also wer nicht wagt, der nicht gewinnt oder?

Wer kennt es nicht, das Gefühl der Leere. Das Gefühl herumzuirren, rastlos und nirgends zu Hause zu sein. Genauso geht es unserer Protagonistin und man spürte direkt auf den ersten Seiten, dass Wanda unbedingt eine Veränderung braucht. Dass sie sich traut so einen Riesen Schritt zu gehen, hat in mir direkt Bewunderung ausgelöst. Denn es ist nicht eben mal ein Wechsel von einem Beruf in einen anderen, sondern sozusagen ein kompletter Lebenswandel. Ich verändere mein Leben und auf einmal wird alles anders? Die Autorin schildert uns hier realistisch, dass dies nur zu einem gewissen Grad funktionieren kann. Denn was zu Beginn so super einfach erscheint, wird im Laufe der Geschichte auch für Wand zu einer Herausforderung. Spätestens dann, wenn sie sich ihrer Vergangenheit stellen muss, denn die verfolgt uns leider über all hin. Da macht es ihr Talent gefühlt jedes Fettnäpfchen zu finden, nicht unbedingt einfacher, für den Leser aber umso unterhaltsamer. Cornelia Engel gelingt es in meinen Augen sehr gut, den Leser den Alltag von Wanda hautnah miterleben zu lassen. Mittendrin statt nur dabei, könnte die Devise lauten. Die Autorin verzichtet auf gekünstelte und übertrieben dargestellte Szenen, sondern konnte bei mit durch einem hohen Maß an Authentizität punkten, wodurch ich mich sehr gut mit Wand identifizieren konnte.

Malerisch – so muss man das von Cornelia Engel erschaffene Setting bezeichnen. Mit vielen kleinen Beschreibungen und Ausschmückungen hat sie mich direkt in den Urlaub katapultiert, zumindest während meiner Lesezeit. Ich war noch nicht so oft an Deutschlands Küsten, aber nun bin ich umso mehr erpicht darauf viel Öfters unsere schönen Küstenorte zu besuchen. Ich konnte den Sand zwischen meinen Zehen spüren. Die Meeresbriese, die mir um die Nase weht riechen. Es war einfach traumhaft schön und hat mein Fernweh geweckt. Dennoch bin ich glücklich, denn nicht nur die Landschaft auch das Gefühlschaos konnte die Autorin wunderschön einfangen und vermitteln. Denn auch Mo, der männliche Hauptpart, hat so seine Eigenheiten und konnte mein Herz für sich gewinnen. Ich liebe die Unbeholfenheit, die beide an den Tag legen und musste mehr als einmal schmunzeln. Nichtsdestotrotz gab es auch stellen, wo ich einfach beide rütteln und schütteln wollte. Aber es zeigt wieder, egal wie alt man ist, Liebe ist und bleibt ein Buch mit sieben Siegeln.

Generell hat Cornelia Engel die richtige Balance zwischen humorvollen Augenblicken, romantischen Momenten und lebensnahen Einblicke gefunden, so dass dieses Buch ein Urlaub für die Seele mit hohem Widererkennungswert ist. Neben unseren beiden Protagonisten gibt es natürlich auch einige Nebencharaktere, die diese Geschichte zu jedem Zeitpunkt bereichern. Ob es die Oma von nebenan, der super nette Chef oder ein toller Kollege ist – von allem findet ihr hier was. Aber nicht nur dass, denn “Herzensbrecher am Horizont” hat noch ganz andere wundervolle “Mitakteure”, die Tiere. 

Ob unsere beiden Protagonisten am Ende zueinander finden und welche Rolle Harvey, Tassilo und all die andern Tiere spielen, solltet ihr unbedingt herausfinden. 

Fazit:
“Herzensbrecher am Horizont – Verliebt auf Borkum” von Cornelia Engel ist ein erheiterter, wunderschöner Liebesroman in einem traumhaften Setting. Perfekt um ein paar Stunden aus dem stressigen und im Moment doch sehr begrenzten Alltag zu fliehen. Die Autorin konnte mich mehr als einmal zum lächeln, zum Mietfiebern und zum träumen bringen. Es ist ein locker leichtes Romance Buch und daher für Leser*innen geeignet, die einfach nur ein wenig Abschalten wollen. Ohne Drama. Ohne viel Tiefgang. Also genau das Richtige, um die Beine hoch zu legen und zu verreisen.

Infos
Autorin: Cornelia Engel
Verlag:   Montage
Format: eBook / Taschenbuch
Preis:     2,49 € / 7,99 €
Seiten:   296
Mehr Infos auf Amazon

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post Next Post