#Werbung Dem Traummann auf der Spur (Boston Bachelors 3) von Karin Lindberg

März 21, 2020

Darin besteht die Liebe: Dass sich zwei Einsame beschützen und berühren und miteinander reden.” von Rainer Maria Rilke.

Aber was ist, wenn das berühren heiße Empfindungen auslöst, das Beschützen schief geht und das miteinander reden fast nicht existent ist?

Dann finden wir uns im 3. Teil der Boston Bachelors von Karin Lindberg wieder. “Dem Traummann auf der Spur” ist zwar der 3. Teile einer Reihe kann aber losgelöst von “Verrückt nach Mr. Wrong” (Band 1) und “Verliebt in einen Herzensbrecher” (Band 2) gelesen werden. Obwohl ich die Vorgängerbände nicht vorab gelesen hatte, konnte ich der Geschichte und der unterschiedlichen Konstellationen der Nebencharaktere sehr gut folgen. Ich denke, wer Band 1 und 2 kennt, den erwartet hier ein freudiges Wiedersehen lieb gewonnener Personen, denn selbst ich habe trotz kurzer Sequenzen Sympathien für die Bekannten von Erin sowie Brandon entwickelt. Das plastische realitätsnahe skizzieren von Charakteren ist eine Stärke von Karin Lindberg, sodass es einem leicht fällt, sich mit den Personen in ihren Geschichten zu identifizieren.

So auch hier, denn sie hat mit Erin eine Protagonistin erschaffen, die nicht dem “Püppchenstandard” entspricht und somit schon mal direkt in auf meiner Sympathieleiter nach oben geklettert ist. Sie wohnt in einer Gegend Bostons, in der eine alleinstehende Frau nicht unbedingt wohnen sollte. Und ständig habe ich mich gefragt, wieso? Denn als Privatdetektivin, die auch noch erfolgreich ist, kann sie doch gar nicht so wenig verdienen. Natürlich gibt es einen Grund, aber den verrät Karin Lindberg natürlich erst im Verlauf der Geschichte. Erin ist ein Charakter, der sprichwörtlich zwei Seiten wie eine Münze aufweist. Auf der einen Seite ist sie eine charismatische, selbstbewusste und straighte Frau, die weiß, was sie will und wie sie es bekommt. Aber auf der andern Seite verbirgt sie eine schmerzliche Vergangenheit, die mich überraschen, aber auch tief berühren konnte. Nach und nach lernt man die Protagonisten näher kennen und lieben.

Genau wie ihr männlicher Gegenpart Brandon, bei dem Karin Lindberg sich durchaus ein wenig an der Klischeekiste bedient. Er ist ein Spießer, wie er im Buch steht – strukturiere, besserwissende, immer korrekt gekleidet und erfolgsverwöhnte. Das ergänzt sich allerdings mit der erfrischenden Persönlichkeit von Erin perfekt. Er – ein Scheidungsanwalt aus guten Kreisen kann sich natürlich nicht vorstellen, dass Erin seinen Auftrag zur Befriedigung ausführen kann. Wieso er sie dennoch engagiert? Weil er keine andere Wahl hat.

Die beiden sind sprichwörtlich wie Wasser und Feuer. Zwischen den beiden entwickelt sich ein Katz und Maus Spiel, das nicht völlig neu ist, aber auf Grund der charmanten Protagonisten unterhaltsam zu lesen ist. Besonders als Brandon Misstrauen dazu führt, dass die beiden sich auf einmal in einem Wandschrank wieder finden und einem anderen Paar beim Sex zuhören müssen. All das wäre vielleicht nicht so schlimm, wenn da nicht dieses Knistern zwischen beiden vorhanden wär, das nicht sein darf und dem sie auf alle Fälle nicht nachgeben dürfen oder doch?

Mit ihrer humorvollen Schreibweise, die dennoch das richtige Maß an Emotionalität aufweist, schenkt einem Karin Lindberg ein Buch, das wirklich alles hat, was meiner Meinung nach einen perfekten Liebesroman in dieser Form ausmacht. Gefühlvolle und romantische Augenblicke, eine kleine Flamme Leidenschaft, die sich zu einem Buschbrand entwickelt und eine Hintergrundgeschichte, die berührend und gleichzeitig ein wenig dramatisch ist sowie das Geschehen auf eine dezente Art und Weise beeinflusst, jedoch nie dominiert. Wenn dann noch die Charaktere, wie hier besonders Brandon, das eine oder andere Fettnäpfchen mitnehmen und somit eine Portion Humor in die Geschichte gespült wird, ergibt sich ein großes Ganzes, das zum abtauchen und entspannen einlädt. Aufgrund des Berufs von Erin und Brandon baut sich eine zarte Grundspannung auf, mit der die Autorin gekonnt spielt und an der einen oder andern Stelle ein wenig ausbreitet, so dass zu kleinster Zeit Langeweile aufkommt.

Mein Fazit:
Mit “Traummann auf der Spur” hat Karin Lindberg, einen Liebesroman erschaffen, der das Herz höherschlagen lässt, aber gleichzeitig auch die Bauchmuskeln trainiert. Dazu gibt es eine berührende dezent eingebaute Hintergrundstory und zwei Protagonisten, die wahnsinnig charismatisch, sympathisch und liebenswert sind. Mit ihren kleine Geheimnissen, sowie der Anziehungskraft, die beide aus der Bahn wirft, wird diese Geschichte sehr schön abgerundet und es ergibt sich ein tolles Gesamtpaket.

Hier erwartet den Leser ein perfekt ausbalancierter Liebesroman, zu dem man greifen sollte, wenn ein wenig Entspannung vor dem Alltag haben will. Beim Lesen einfach die Seele baumeln lassen und genießen, das tolle Lesegefühl kommt von alleine.

Facts:
Autorin: Karin Lindberg
Verlag:   Zeilenfluss
Format: eBook / Print
Preis:    2,49€ / 12€
Seite:     322
Reihe:   ja

Aber die Bücher sind unabhängig voneinander lesbar. Habe Band 3 selbst vor 1 und 2 gelesen.

Band 1: Verrückt nach Mr. Wrong
Band 2: Verliebt in einen Herzensbrecher
Band 3: Dem Traummann auf der Spur

 

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev Post Next Post