#Werbung “Drei Helden für Mathilda” von Oliver Scherz und wieso mein Sohn davon überzeugt ist …

… dass nun erst Recht die Kuscheltiere nachts mit ihm in unser Bett umziehen müssen. Denn er möchte nicht, dass seine persönlichen Helden sich Sorgen um ihn machen müssen, wenn er morgens mal nicht da ist.
Klingt witzig und süß? Ist aber so 😉

Coverrechte: Thienemann Esslinger Verlag, Bildrechte: Tasty Books

Oliver Scherz hat uns auf eine lustige und spannende Reise auf der Suche nach Mathila mitgenommen, die wir sehr genießen konnten. Jeden Abend haben haben wir uns einigen abenteuerlichen, aber auch humorvollen Seiten gestellt und die Geschichte nicht nur gelesen, sondern auch die liebevoll skizzierten Bilder genaustens unter die Lupe genommen. Dem Autor ist es gelungen eine kindgerechte, aber dennoch kein bisschen langweilige Geschichte aus Papier zu zaubern und diese mit wundervollen Botschaften zu spicken. Freundschaft wird in dieser Geschichte ganz groß geschrieben und ich finde es wichtig Kindern zu zeigen, wie wichtig Freunde sind und was man gemeinsam erreichen kann. Denn der rote Faden, der sich über alle Seiten zieht, ist die Aussage, dass Freunde, die zusammen halten alles schaffen können. Die Botschaft wurde von Oliver Scherz immer wieder aufgegriffen, so dass sie auch mein vierjähriger Zwerg sehr gut verstehen konnte. Im Kindergarten hat er bereits erste Freundschaften geknüpft und konnte somit aus der Geschichte, mit ein wenig Unterstützung, bereits Parallelen zu seinem Alltag ziehen.

Denn immer wieder kamen auch die Aussagen, wie mit “XY habe ich auch, das und das gemeinsam geschafft”. Genau wie unsere drei Helden gemeinsam doch das deine  oder andere Geheimnis entdecken, aber ob sie am Ende auch Mathilda finden?

Ich kann euch nur ans Herz legen dies gemeinsam mit euren Kindern herauszufinden. Die Kapitellängen sind auch für Erstleser sehr gut gewählt und es gibt auch weitere Möglichkeiten Pausen während eines Kapitels einzulegen. Auch die Textgestaltung finde ich sehr gut, so dass die Schriftgröße besonders für die jüngeren Leser perfekt ist.

Abgerundet wird dieses wundervolle Leserlebnis durch die tollen Bilder von Daniel Napp. Man sieht und spürt die Liebe des Illustrators zum Details. Die Bilder sind kindgerecht, aber dennoch nicht zu verspielt. Er hat einzelne Erlebnisse der Freunde super in Szene gesetzt und somit die Fantasie meines Zwergs noch mehr angeregt. Die Bilder haben wir beim Lesen immer sehr lange betrachtet und immer wieder Kleinigkeiten entdeckt, sehr zur Freude meines Sohnes.

Mein Fazit:
“Drei Helden für Mathilda” von Oliver Scherz mit Illustrationen von Daniel Napp ist in meinen Augen die perfekte Symbiose von Text und Bild. Dazu eine kindgerechte Geschichte mit einer wundervollen Botschaft, die die Freundschaft untereinander in den Fokus stellt.

Dieses Buch war für meinen Sohn und somit auch für mich ein kleines Highlight, denn er wollte gar nicht mehr aufhören darin zu lesen und zu blättern. Ich weiß jetzt schon, dass wir diese Geschichte mehr als einmal lesen und genießen werden.

 

 

Facts:
Autor:  Oliver Scherz
Illustrator: Daniel Napp
Verlag:        Thienemann – Esslinger – Verlag
Format:      eBook / Hardcover
Preis:
Seiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.