#Werbung Heart Beat: Frühling, Flirts und Freundschaftskrisen von M.D. Grand und S.M. Gruber

Facts:
Autoren: M.D. Grand und S.M. Gruber
Verlag:    Eisermann Verlag
Format:  eBook / Print
Preis:      3,99€  /12,90€
Seiten:    400
KU:          nein
Reihe:     ja

Cover:
Süße, verspielte und passende Covergestaltung. Das Cover verspricht Witz, sowie Charme und ein wenig Herzklopfen – genau das was die Geschichte hälte.

Meinung:
“Der Flirt ist ein Versuch, gleichzeitig Feuer zu fangen und zu löschen.” von Senta Berger.

Werden sie es schaffen, den Brand rechtzeitig zu löschen oder lichterloh niederbrennen?!

Mit Witz, Charme und auch ein bisschen Ironie hat es das Autorenduo geschafft, eine humorvolle Geschichte über die Freundschaft, über Geschwister, über die Liebe und dass das Leben in jungen Jahren…

Mehr als einmal haben es die beiden geschafft mit ihrer Authentizität diesen “oha ja kenn ich” – Effekte in mir auszulösen und mich zum schmunzeln gebracht. Besonders unser dreier Gespann war eine interessante Kombination aus unterschiedlichen Charakteren, wobei mir persönlich Jamie in manchen Situationen – insbesondere was seine Schwester angeht – ein bisschen too much war.
Beccie hingegen konnte mein Herz im Sturm erobern und ich einigen Situationen erkannte ich mich in ihr wieder, wollte ihr so gerne von meinen Erfahrungen berichten um sie vor dem einen oder anderen Moment zu retten – vergeblich. Sam hingegen ist dieser typische Träumer, der manchmal die Realität nicht erkennt oder nicht sehen will. Aber dennoch verbindet sie alle drei diese tiefe Freundschaft, die sie zusammenkettet und nicht zerstörtbar zu sein scheint. Aber was ist, wenn auf einmal die Gefühlswelt verrückt spielt…

Alle Nebencharaktere wirken sehr gut durchdacht und wurden vom Autorenduo liebevoll skizziert, sowie sehr gut im Gesamtbild in Szene gesetzt. Es ist beiden gelungen, dass man den einen mehr und den andern weniger mochte. Damit unterstrichen sie die Authentizität der Geschichte weiter, denn auch im wahren Leben kann man nicht jeden mögen, sondern verteilt seine Sympathien ganz unterschiedlich – so auch hier.

Eine Geschichte, wie aus dem Leben gegriffen, die einem mehr als einmal die Hände vor dem Kopf zusammen schlagen lässt, aber auch hin und wieder eine kleine Zeitreise in die eigene Jugend darstellt. Denn wer kennt sie nicht, die nervigen Eltern, die immer und überall ihren Senf dazu geben wollen? Die eigene Vorstellungen über deine Zukunft haben, die sich jedoch so gar nicht mit deinen decken?

Der Schreibstil des Autorenduos ich einfach, locker leicht und unterstreicht somit ein bisschen die Unbeschwertheit der Jugend. Die Geschichte aus Sicht der Jungs zu erzählen fand ich grundsätzlich interessant und spannend, jedoch hätte ich mir ein bisschen mehr Einsicht in Beccies Gefühls- und Gedankenwelt gewünscht. Für mich hätte es dieses Buch dann noch einen ticken besser gemacht und abgerundet, da es sich ja auch im Grundkern immer um diese Dreierkonstellation handelt. Besonders punkten konnte bei mir die gewählten Kapitelüberschriften und deren optische Gestaltung. Damit wurde man als Leser super darauf eingestellt, was einen im nächsten Abschnitt erwartet. Leider gab es für meinen Geschmack immer wieder kleinere, sowie größere Längen, die dieser Geschichte, dann doch etwas die Leichtigkeit nahmen. Vielleicht auch durch die – in manchen Momenten – für mich fehlende Weiterentwicklung der Protagonisten, die man etwas mehr herausarbeiten hätte können.

An anderen Stellen gelang es den beiden sehr gut, die Spannung zu steigern und kleine Gefühlsachterbahnen einzubauen, so dass man beim lesen nur so über die Seiten flog. Besonders als das Buch sich immer mehr dem Ende nahte konnten mich das Autorenduo für sich einnehmen und dann war es da, der letzte Satz und ein fettes “Fortsetzung folgt”…

Mein Fazit:
“Heart Beat – Frühling, Flirt und Freundschaftskrisen” ist ein fluffiger Sommerroman über das Erwachsenwerden, Liebe und die Turbulenzen, des jugendlichen Seins. Eine tolle unterhaltende Geschichte mit kleinen Schwächen, aber einiges Potential nach Oben. Daher freue ich mich auch hier auf die Fortsetzung, denn ich will unbedingt wissen, wie es mit den Dreien weiter geht.

Eine Leseempfehlung für all diejenigen, die Lsut auf eine sommerliche, frische und angenehm zu lesende Jugendstory haben.


Coverrechte liegen beim Eisermann Verlag. Bildrechte bei Tasty Books

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.