#Werbung YOU MAY LOVE ME: DU UND ICH… wir drei von Evy Winter

Facts:
Autorin: Evy Winter
Verlag:   Eisermann Verlag
Format:  eBook
Preis:      3,99
Reihe:    ja

Cover:
Ein schönes Cover, welches sehr passend zur Geschichte gewählt wurde, genauso wie der Titel.

Meinung:
“Jeder Tag ist ein Neuanfang.” von Thomas Stearns Eliot.

Wird es Dean gelingen sein Leben in den Griff zu bekommen? Den Neuanfang beim Schopfe zu packen? Doch wenn deine Vergangenheit ans Licht kommt, könnte dieses Vorhaben zum Scheitern verurteilt sein. Was wirst du tun? Geheimnis oder Wahrheit?

Mit ihrem Buch konnte mich Evy Winter stellenweisen sehr tief im Herzen berühren. Die Wahl des Settings fand ich mutig, aber sehr schön umgesetzt. Sie schenkt dem Leser nicht nur einen Liebesroman, sonder auch einen Einblick in eine Welt, die den meisten von uns doch eher eine unbekannte zu sein scheint. Eine Welt, die geprägt ist von Hoffnung, aber auch Angst. Freude, aber auch Frustration. Liebe, aber auch soviel Hass – Hass besonders durch Personen, die meiner Meinung nach überfordert sind mit Menschen, die eine Behinderung haben. Doch sind diese weniger liebenswert? Anders als wir?
Nein, denn auch sie haben Kummer. Auch sie plagen Sorgen und Gedanken. Und auch sie sind zu tiefen Gefühlen bereit, vielleicht stellenweise sogar ehrlicheren Gefühlen als viele andere Menschen dieser Welt.

Mit ihrem modernen, aber dennoch sehr bidlhaftem und gefühlvollen Schreibstil ist es der Autorin sehr gut gelungen wundervolle Szenen vor meinen Augen zu zaubern. Mich mitzureisen in eine Geschichte, die soviel mehr als ein einfacher Liebesroman ist. Eine Geschichte, die geprägt ist von nachdenklich, bewegenden, aber auch lustigen und unterhaltenen Szenen. Eine bunte Mischung – genau wie das echte Leben.

Durch die gut eingesetzten Perspektivwechsel erleichtert Evy Winter es dem Leser beide Protagonisten näher kennen zu lernen. Im ersten Moment wirken sie wie Feuer und Wasser, doch schnell stellt sich heraus, dass es etwas gibt was die beiden verbindet oder ähnlicher erscheinen lässt, als zunächst vermutet.

May ist eine junge Frau, die für ihre Schwester lebt. Denn neben ihrer Arbeit gibt es keine Zeit für sich selbst und schon gar nicht für die Liebe. Der Autorin ist es sehr gut gelungen die Verbindung der beiden Schwester, die Liebe herauszuarbeiten – auch wenn ich in anderen Bereichen hin und wieder meine Probleme hatte Mays Gedanken wirklich nachzuvollziehen. Sie wirkt mir zu Beginn etwas zu gekünstelt, zu perfekt – was sich aber im Laufe der Geschichte legt. Dean hingegen scheint seiner “Vorgeschichte” aller Ehre zu machen, zumindest denkt man das am Anfang. Doch man stellt doch zügig fest, dass in diesem jungen Mann soviel mehr Potential schlummert. Ich mochte seinen Charakter sehr, denn er zeigt, wie facettenreich ein Mensch ist und wie sehr man sich verändern kann, wenn man es aus den richtigen Gründen will.

Das Schicksal schreibt unser Leben und Evy Winter ist es gelungen, genau das, sowie den Facettenreichtum eines Menschen in einer wundervollen Geschichte zu vereinen und zu zeigen, wie nah Glück, Spaß, Freude und Angst, Verzweiflung, sowie Sorge beieinandner liegen. Dass das eine nicht ohne das andere existieren kann und das du selber dafür verantwortlich bist was du daraus machst. Doch was heißt das für May und Dean? Was hält das Schicksal für sie bereit und was sind sie bereit dafür zu geben?

Mein Fazit:
“You May love me” ist ein emotionaler, berührender und sehr schön ausgearbeiteter Liebesroman, der mich schon auf den ersten Seiten für sich gewinnen konnte. Eine Geschichte, die dank dem wundervollen Schreibstil der Autorin, der mich direkt für sich gewonnen konnte. Dennoch glaube ich, dass die Autorin noch ein bisschen Luft nach oben hat und freue mich schon sehr, die Fortsetzung dieser Geschichte zu lesen, denn ich will unbedingt wissen wie es weiter geht.


Coverrechte liegen beim Eisermann Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.