#Bloggeraktion – R.I.O.S. Riskanter Verdacht – Lerne Michelle Raven kennen

Hallo ihr Lieben,

ihr habt ja nun schon einiges über “R.I.O.S. Riskanter Verdacht” und wichtigen Themen erfahren, da passt es doch perfekt, dass ihr am Ende noch etwas über Michelle Raven selber erfahrt.

 

Wenn ich – hoffentlich – auf Michelles Homepage richtig gezählt habe, hat sie bereits 39 Geschichten das Licht der Buchwelt geschenkt. Da eine Aufzählung zu lange dauern würde, könnt ihr einfach mal auf ihrer Homepage stöbern. Hier findet ihr auch mehr Infos zu ihrer Person und ihren beiden Pseudonymen ( Michelle Raven / Hailey R. Cross). Ihr findet sie auch auf Facebook und Instagram.

 

 

 

Bildrechte: Michelle Raven

Zum Warm Up habe ich ein paar „kurze“ Entscheidungsfragen vorbeitet. Einfach ganz spontan aus dem Bauch heraus antworten.

süß, sauer oder salzig – salzig, aber süß darf auch gerne mal sein.
Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – ich mag eigentlich alle Jahreszeiten
gut oder böse – böse, ist viel interessanter.
Kaffee oder Teeweder, noch, ich trinke nur Kaltes
Buch oder Film – es hat beides seine Vorzüge
duschen oder baden – duschen, geht schneller
Print oder Ebook – Ebook, denn das kann ich ohne Probleme überall mitnehmen und auch überall einhändig lesen.

Nun starten wir mal richtig durch – es ist „Stell dir mal vor…“ Zeit

Stell dir vor….

…du hättest eine Zeitmaschine und könntest in die Vergangenheit reisen, wohin bzw. in welche Zeit würde die Reise gehen und warum?

Jura- oder Kreidezeit. Ich würde zu gerne mal Dinosaurier live sehen.

…du könntest dein Idol treffen (egal ob in der heutigen Zeit oder in der Vergangenheit). Wer wäre es und wieso?

Ich habe tatsächlich gar kein Idol.

…du würdest 1 Millionen Euro gewinnen, was würdest du damit tun?

Mich schön lange bei der Arbeit beurlauben lassen und reisen. 🙂

Dann will ich mal ein wenig persönlicher werden.
Jeder Mensch hat ja Ecken und Kanten. Genau das macht uns ja aus. Gibt es eine Macke an dir, die dich selber nervt und wieso?

Ich bin total vergesslich. Es ist wirklich schlimm. Außerdem habe ich einen Listentick (der vermutlich zum Teil aus der Vergesslichkeit entstanden ist 😉 ). Außerdem bin ich ein absoluter Kontrollfreak. Dadurch handele ich mir immer extrem viel Stress ein.

Was ist dein liebstes Getränk und was dein Lieblingsessen (oder auch „ohne was davon kannst du NICHT leben“)

Ach, leben kann man ja ohne alles. Aber ich mag immer mal ein Gläschen Cola (Coca, die echte, nicht light oder zero). Besonders im Winter esse ich gern Käsefondue.

Was ist das Schlimmste oder Lustigste (oder beides), was dir in der Küche passiert ist?

Wenn nicht das Essen oder Trinken im Kühlschrank oder Schrank ist, auf das ich gerade ungeheuren Appetit habe. Ansonsten neige ich dazu, der Küche aus dem Weg zu gehen.

Das waren ja eher persönliche Fragen, nun möchte ich noch ein wenig auf dein Schreiben eingehe. Nun ein bisschen was zu deiner Passion des Schreibens:
Was motiviert dich beim Schreiben? Was brauchst du dringend bei dir? Essen / Trinken/ Musik?!

Zum Schreiben brauche ich Ruhe, möglichst wenig Stress, und ein Glas Wasser o.ä. kann auch nicht schaden. Musik nur im Hintergrund und dann nichts Nerviges.

Du schreibst ja unter zwei Pseudonymen. 1. Wieso hast du dich dafür entschieden?

Ich wollte eine klare Abgrenzung schaffen, die den Lesern auf einen Blick zeigt, was sie erwarten können. Bei Michelle Raven Romantisches mit mal mehr und mal etwas weniger Spannung und Erotik und bei Hailey R. Cross Gay Romance mit viel Liebe und starken Männern. Ich hatte auch mal ein weiteres Pseudonym, nämlich Sara Forster für eine Familiensaga in Afrika. Das Buch habe ich jetzt aber unter dem Titel ‚Das Flüstern der Savanne‘ ebenfalls unter Michelle Raven veröffentlicht.

Du schreibst seit (wenns auf der Homepage aktuell ist) 15 Jahren, gab es irgendwann mal einen Zeitpunkt wo du dachtest „Ich werfe alles hin und werd Prinzessin“ oder ähnliches? Was hat dich motiviert weiter zu machen?

Tatsächlich schreibe ich schon seit 20 Jahren, mein erstes Buch wurde vor fast 17 Jahren veröffentlicht. Ich denke immer mal wieder darüber nach, wieviel ruhiger und angenehmer mein Leben wäre, wenn ich nicht jeden Tag nach der Arbeit auch noch schreiben oder eine Veröffentlichung vorbereiten würde. Aber dann fällt mir wieder ein, wie viel Spaß mir meine Protagonisten machen und dass meine Leser auf neue Bücher von mir warten. 🙂 Und der Verdienst ist natürlich auch nicht zu verachten.

Und eine letzte Frage:
Woher nimmst du deine Inspiration? Gibt es irgendwelche „Routinen“, die dir helfen, wenn du eine Schreibblockade hast oder Orte oder „Muster“, die du dann wiederholst?

Inspirationen in dem Sinne gibt es eigentlich nicht. Aber ich reise immer wieder in die USA und genieße die Landschaften dort. Ziemlich oft fallen mir dann hinterher Geschichten ein, in die ich bestimmte Elemente meiner Reisen oder der Orte einbauen kann. Schreibblockaden in dem Sinne habe ich eigentlich nicht, das könnte ich mir zeitlich gar nicht leisten. Aber natürlich geht auch mal etwas nicht so glatt, wie ich das möchte. Da hilft es nur, einfach weiterzuschreiben. Und am Ende stellt sich meist raus, dass der Hänger gar nicht so schlimm war, wie es mir zwischendurch vorkam. 🙂

Vielen Dank liebe Michelle für deine Antworten. Neben deiner Bio auf deiner Seite wissen wir nun das eine oder andere mehr über die Autorin “Michelle Raven”.

Übrigens muss ich gestehen, dass “R.I.O.S. – Riskanter Verdacht” mein erstes Buch von Michelle Raven war. Aber nicht mein letztes.

Facts:
Verlag: Romance Edition Verlag
Fomat: eBook / Print
Preis:   4,99€ / 12,99€
Seiten:  320

Als Cassandra Tilden von einer Hilfsmission im Ausland zurückkehrt, ist ihr Bruder Joshua spurlos verschwunden. Der Journalist war einem Skandal auf der Spur, dessen Enthüllung um jeden Preis verhindert werden soll. Da Cass allein nicht weiterkommt, bittet sie die Sicherheitsfirma R.I.O.S. um Hilfe.

NGA-Agent Joe Spade übernimmt den Fall zuerst nur zögernd; seine frühere Begegnung mit der toughen Cass in Afghanistan hat er noch allzu gut in Erinnerung. Obwohl er versucht, Abstand zu halten, kann er die Anziehung zwischen ihnen bald nicht mehr leugnen. Doch nicht nur Verlangen lodert zwischen ihnen. Auch die Gefahr, in der sie schweben, wird immer spürbarer, je mehr Informationen sie zu dem Fall ausgraben. Nach einem tragischen Zwischenfall wird Joe klar, dass es längst nicht mehr nur um Joshuas Leben geht, sondern auch um das von Cass – und er ist der Einzige, der sie beschützen kann.

Quelle: Romance Edition Verlag; Covergestaltung: Sturmmöwen.at; Coverrechte: Romance Edition Verlag

“Wem es gelingt auf 320 Seiten eine so spannungsgeladene und niemals langweilige, aber dennoch in manchen Phasen sehr gefühlvolle Geschichte mit so authenthischen und tollen Charakteren zu skizzieren, den muss ich einfach weiter verfolgen.” – meine restliche Meinung.

Ihr habt Angst, dass ihr einen Beitrag verpasst habt? Oder ihr wisst, dass ihr einen verpasst habt? Dann gibt es für euch nochmal eine komplette Übersicht über alle wundervollen Themen.

Es gibt dazu auch die Chance etwas zu gewinnen. Um daran teilzunehmen beantwortet mir eine der folgenden Fragen:

Wer ist dein Lieblingscharakter aus Michelle Ravens Bücher und warum? (Gerne kannst du auch das Buch nennen, in dem er/sie vorkommt.)

Ihr kennt noch kein Buch von Michelle Raven? Dann verratet uns, warum du unbedingt ein Buch von ihr lesen möchtest?

Bewerbung ab dem 25. März  2019 und bis einschließlich 31. März 2019 möglich.

Am 01. April 2019 wird der Gewinner HIER bekannt gegeben.

Gewinne

5x je ein Buch »R.I.O.S. Riskanter Verdacht« von Michelle Raven in Print, Block und Lesezeichen

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euer Einverständnis mit den  Teilnahmebedingungen.
Dieses Gewinnspiel wir von der Netzwerk Agentur Bookmark organisiert. Das Banner stammt von Emily Bähr.

 

21 Gedanken zu „#Bloggeraktion – R.I.O.S. Riskanter Verdacht – Lerne Michelle Raven kennen

  1. Mein Lieblingscharakter aus Michelle Ravens Büchern ist Karen Lombard aus Riskante Nähe. Ich kann gar nicht genau sagen, warum sie mir so ans Herz gewachsen ist, vielleicht auch einfach nur, weil sie die erste Heldin von Michelle Raven war, die ich “kennenlesen” durfte.

  2. Wer ist dein Lieblingscharakter aus Michelle Ravens Bücher und warum?

    Bisher habe ich nur die Ghostwalker Reihe gelesen und Torik habe ich ins Herz geschlossen. Er ist ähnlich vom Charakter wie ich und hat einiges durchmachen müssen.
    Wobei ich auch bei den anderen mitgefiebert und mitgelitten habe.

  3. Irgendwie ist es Matt. Er kommt ja in einigen Büchern vor. Er ist lustig und versucht nicht alles so verbissen zu sehen. Aber er beschützt sich alle seine Freunde und seine Familie.

  4. Also, dass ist eine schwierige Frage.
    Eigentlich finde ich alle Charaktere aus Michelle Ravens Bücher toll. Da kann ich nicht wirklich einen bestimmten heraus picken.
    Und ich habe schon fast alle Bücher von ihr gelesen. Begonnen habe ich mit der Ghostwalker Reihe und habe mir danach auch alle früheren Bücher und die danach gekauft. Und auch die kommenden werden in meinen Besitz wandern. ❤
    Liebe Grüße Bärbel

  5. Welcher Charakter ist mein liebster? Das ist nicht so leicht, denn sie sind alle auf ihre Art toll. Aber wenn ich einen aussuchen soll, das würde ich Clint nehmen. Diese ruhige Art auf der einen seite, auch der anderen seite abet diese explosive seite wenn es um seine Familie oder Freunde geht. Cool finde ich das er in den schwierigsten Situationen anscheinend Spass hat xD

  6. Hallo mein absoluter Lieblings Charakter ist Autumn Howard aus meinem Lieblings Buch Vertraute Gefahr weil sie eine starke Frau ist die noch da zu voller Leidenschaft ist.Als ich dieses Buch gelesen habe konnte ich mich total in sie hineinversetzen ich würde vieles genauso machen wie sie und ihre Berufswahl ist super würde mir auch beides super gut gefallen.

  7. Ich liebe alle Charaktere, sie sind immer total lebensecht und haben ihre Macken 🙂
    Aber vor allem die Gay-Romance und die Dreier-Beziehung aus der Riverside-Serie finde ich total toll 🙂 Dieses Genre gefällt mir immer sehr gut, auch wenn man nicht Viele findet, mit denen man darüber plaudern kann 😉

  8. Hallo 🙂

    ein letzter super Beitrag zum Abschluss einer interessanten Blogtour! ^^
    Von Michelle Raven habe ich es bis jetzt leider noch nicht geschafft ein Buch zu lesen, obwohl sie sich alle so spannend anhören und sie auch alle auf meiner Wunschliste stehen XD
    Bis jetzt habe ich nur die Gay-Reihe von ihr als Hailey R. Cross gelesen und die hat mich absolut in ihren Bann gezogen!
    Ich hoffe sehr, das ich jetzt bald die Zeit finde um das erste Buch von Michelle Raven lesen zu können <3

    Danke für diese super Blogtour <3

    Liebe Grüße
    Franziska

  9. Ein tolles Interview, danke dafür 🙂

    Zur Gewinnspielfrage: Tatsächlich habe ich bisher noch kein Buch der Autorin gelesen. Aber die bisherigen Blogbeiträge und auch die Textschnipsel haben mich sehr gespannt auf “Rios” gemacht, und ich würde sehr gerne damit das erste Buch lesen 🙂

  10. Ich kenne leider noch kein Buch von ihr, mag aber sehr gerne Bücher im allgemeinen und vor allem welche mit toll ausgearbeiteten Charakteren.

    Liebe Grüße
    Daniela

  11. Das ist echt eine schwierige Frage, da ich fast alle Personen total mag…
    aber am meisten mag ich wahrscheinlich Jamila (Ghostwalker) und Kyla oder doch Hawk von den TURT/LEs… vll aber doch… 😉

    Danke für das Interview als toller Abschluss einer interessanten Blog-Tour! 🙂

  12. Ich kenne leider noch kein Buch von der Autorin. Habe mir aber mal ihre Bücher angeschaut und die Klappentexte lesen sich total spannend. Werde wohl mal mit ihrem ersten Buch Canyon der Gefühle demnächst starten

  13. Hallo,
    Danke für das tolle Interview 🙂

    Hmm, schwierig. Ich würde Dave Reyes sagen, ich fand ihn einfach mega. Ich liebe die Story von ihm und mag seine Art ♡ 🙂

    Danke für die tolle Chance

    LG Sabrina

  14. So schwierig die Wahl bei all den tollen Personen, die uns Michelle Raven geschenkt hat, ist, würde ich als meinen Lieblingscharakter wohl Karen aus Riskante Nähe nennen. Vielleicht einfach, weil sie mein Einstieg in die Romane von Michelle Raven war.

  15. Hallo,

    vielen Dank für das tolle Interview 🙂

    Ich habe vor einigen Jahren mal die Ghostwalker Reihe gelesen. Die habe ich mir damals sogar aus der Bücherei ausgeliehen. Mittlerweile stehen sie aber auch in meinem Regal 😉
    Leider kann ich nicht wirklich sagen, wer mein Lieblingscharakter ist, da es schon so lange her ist seig icb die Bücher gelesen habe 🙈 Aber ich glaube, es wird mal Zeit für einen reread 😉

    Liebe Grüße
    Anna

  16. Mein Lieblingscharakter?
    Das ist echt schwierig … Besonders ins Herz geschlossen habe ich auf jeden Fall Red. Er hat soviel durchgemacht und sich trotzdem wieder aufgerichtet mit Hilfe seiner Freunde.

  17. Tolles Interview 🙂 Und super, dass sich alle die Mühe gegeben haben für diese Tour.

    Hm, mein Lieblingscharakter… eigentlich sind es Zwei.
    Zum einen Clint Hunter. Er ist ein starker Kerl der auch ohne viele Worte klar machen kann worum es wirklich geht und was zu tun ist. Er lässt sich nicht leicht aus der Ruhe bringen.

    Und dann haben wir da noch Chase Devlin.
    Der Mann ist aufopferungsvoll und stark. Die Tatsache, dass sein Instinkt so stark ist und er auch nicht an sich selbst zweifelt was das angeht ist erfrischend.

    LG
    Meli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.